10 Tage
Dauer
8-12
Teilnehmer
Anforderung
ab 1740 €
Preis p.P.
auf Anfrage
Verlängerung
Während dieser 10-tägigen Reise erleben wir die Vielseitigkeit Siziliens. Egal ob Berge oder Meer hier gibt es für jeden etwas zu erleben. Genauso vielseitig wie die Landschaft gestalten wir unsere Tour. Bei traumhaften Wandertouren, geführten Radtouren oder einer aktiven Kanutour entdecken wir diesen besonderen Teil Italiens. Wir besuchen ein sehr hübsches Fischerdorf im Norden Sizilien was als Ausgangspunkt für Wanderungen oder Radtouren dient. In dieser Region werden Sie wohl am meisten den Zauber zwischen den mächtigen Bergketten des Madonien Parks und dem zum baden einladenden Ständen am Meer spüren. Unsere weitere Reiseroute führt uns zu einem Abstecher auf die Liparische Insel Vulcano. Per Kajak entdecken wir den Küsten bereich dieser beeindruckenden Insel. Auf unserem Weg nach Osten kommen wir natürlich auch dem bekanntesten Teil Siziliens dem Ätna immer näher, welchen wir am vorletzten Tag unserer Reise besuchen möchten. Erleben Sie eine Tour der Elemente "Feuer,Wasser, Erde und Luft" auf der größten Insel im Mittelmeer. Mit italienischer Herzlichkeit und Lebenslust sowie deutschen Organisationstalent macht ihre Reisebegleiterin ihre Urlaubstage zu einem wunderbaren Erlebnis.
  • 2-tägiger Ausflug zur liparischen Insel Vulcano: Kajakküstentour & Vulkanbesteigung
  • süditalienisches Lebensgefühl
  • Fahrradtour mit Genussmomenten und Panoramaabfahrt
  • Flusswanderung
  • Freizeittag für eigene Aktivitäten
  • größter und aktivster Vulkan Europas: Besteigung des Ätna, Wanderung im Madonien-Park
  • kleine Gruppe & deutschsprachige Reiseleitung!
26.09. - 05.10.2020 10 Tage 1.890 Euro noch 2 Restplätze
10.10. - 19.10.2020 10 Tage 1.890 Euro erste Buchungen eingegangen
22.05. - 31.05.2021 10 Tage 1.740 Euro
05.06. - 14.06.2021 10 Tage 1.740 Euro mit nächster DZ Buchung gesichert
25.09. - 04.10.2021 10 Tage 1.740 Euro
16.10. - 25.10.2021 10 Tage 1.740 Euro
EZ-Zuschlag: € 260,-
  • Theodora Weck Reiseleitung Italien
    Theodora, Kind eines Sizilianers und einer Deutschen, hat die Liebe zu Italien und speziell Sizilien bereits mit in die Wiege gelegt bekommen. Mit großer Begeisterung möchte sie auch anderen Leuten ihren „Schatz“ Sizilien näher bringen und freut sich, Sie auf Entdeckungstouren zu begleiten. Mit ihrer Erfahrung und dem Insiderwissen sowie ihrer italienischen Herzlichkeit macht sie Touren zu einem besonderen Erlebnis für unsere Gäste.
Die Tour beinhaltet in erster Linie Wanderungen mit mittleren Anspruch. Gehzeiten von 3 - 5 Stunden sollten durch die Teilnehmer zu meistern sein. Eine allgemeine gute körperliche Fitness ist zur Bewältigung der Touren sehr hilfreich. Die Wanderungen weisen keine extremen technischen Schwierigkeiten auf. Die Reise ist abhängig von den äußeren Bedingungen. Je nach Wetter und vulkanischer Aktivität sind daher Änderungen möglich.
1. Tag
Anreise in Catania

Nach der Ankunft am Flughafen Catania fahren wir nach Cefalù, ein hübsches Fischerdorf im Norden Siziliens. Die kommenden fünf Nächte verbringen wir in einem Hotel, das 2013 von der GEO eine Auszeichnung für seine außergewöhnlich schöne Lage erhielt.

2. Tag
Wanderung im Madonien-Park

Ein noch recht unbekanntes Naturschutzgebiet ist das erste Ziel auf unser Wanderung. Über 2000 Pflanzenarten überraschen mit ihrer Vielfalt und bieten eine tolle Kulisse. Begleitet durch die Gegensätze von den Bergen des Madonien-Parks sowie dem Meer im Rücken geht unsere Tour eindrucksvoll weiter. Über kleine Ziegenpfade und durch einige Fledermaushöhlen erreichen wir eine Grotte. Hier erwartet uns das kleine Geheimnis der ewigen Jugend. (Leichter Anspruch, Gehzeit ca. 2,5 h)

3. Tag
Fahrradtour Cefalù – Sant’Ambrogio

Den heutige Tag verbringen wir auf dem Rad. Uns erwartet eine abwechslungsreiche Tour mit einer unvergleichlichen Panoramaabfahrt. Der Tag bietet uns immer wieder tolle Momente mit fantastischer Aussicht auf das Mittelmeer, bis hin zu den Liparischen Inseln. Ausreichend Gelegenheit zur Pause machen den Ausflug zum Genuss. (Mittlerer Anspruch, Fahrzeit ca. 4 h, Höhenmeter: +500/-500m)

4. Tag
Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht für alle zur freien Verfügung. Nutzen Sie den Tag für verschiedene Aktivitäten. Ob baden am Strand oder bei einem Bummel durch die kleinen Gassen ein leckeres italienisches Eis genießen. Die Aktiven können die Zeit für eine tolle Bootstour oder eine Wanderung auf den Hausberg Cefalùs nutzen. Auch ein Besuch der pulsierenden Hauptstadt Palermo bietet eine wunderbare kulturelle Abwechslung. Unsere Reiseleiter beraten Sie gern bei der Planung dieses Tages.

5. Tag
Flusswanderung Tiberio

Heute erwartet uns ein besonders erfrischender der Höhepunkte dieser Reise. Das Bergdorf Castelbuono ist unser Startpunkt für die anstehende Tour. Zu Fuß geht es Richtung Flusstal. Wir durchwandern das Bachbett und gelangen schließlich zu einer abenteuerlichen und zugleich wunderschönen Wasserschlucht, die auch durchschwommen werden kann. (mittlerer Anspruch, Gehzeit ca. 4,5 h, / Die Durchführbarkeit der Tour ist abhängig vom Wasserstand des Flusses).

6. Tag
Auf nach Vulcano

Nach vielen schönen Erlebnissen verlassen wir heute Cefalù. Mit einem Tragflächenboot geht es zu einer der Liparischen Inseln – Vulcano. Hier wollen wir für die nächsten 2 Nächte bleiben. Nach unserer Ankunft haben wir am Nachmittag die Möglichkeit den Grand Cratere zu besteigen. Die heißen Dämpfe und schwefelhaltigen Ablagerungen bieten eine ganz besondere Atmosphäre. Vom Vulkan aus haben wir einen unvergleichlichen Blick über das gesamte Inselarchipel bis hin zum 3350 m hohen Ätna. (Mittlerer Anspruch, Gehzeit ca. 2,5 h, Höhenmeter ca. +390 m / -390 m)

7. Tag
Kajaktour Vulcano

Heute ändern wir unsere Perspektive. Schauten wir gestern noch vom Berg hinunter so sind wir heute selber zu Wasser unterwegs. Im türkisfarbenen Meer paddeln wir die wunderschöne Küste von Vulcano entlang. Der Ausflug ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und kann gern für ein Schlammbad und zur Entspannung genutzt werden.

8. Tag
Weiterfahrt zum Ätna

Erneut lassen wir uns von einem Tragflächenboot transportieren. Dieses bringt uns zurück nach Sizilien nordöstlich vom Vulkan Ätna. Hier verbringen wir die letzten beiden Nächte unserer Reise in einem landestypischen Agriturismo. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

9. Tag
Wanderung auf den Ätna

Zum Abschluss unserer Reise besuchen wir den größten und aktivsten Vulkan Europas. Bevor es zu Fuß weiter geht bringt uns ein Geländewagen bis auf 2500m Höhe. wenn es die vulkanische Aktivität zulässt steigen wir von hier aus hinauf bis zum Gipfelkrater auf 3300 m Höhe. (Anspruchsvoll, Gehzeit ca. 6 h, Höhenmeter ca. +800 m/-800 m)

10. Tag
Rückreise

Heute sagen wir Arrivederci bella Sicilia und nehmen Abschied von dieser faszinierenden Insel. Transfer zum Flughafen Catania und Heimflug.

Leistungen:

  • Flug ab/bis München – Catania (ab 2021 exkl. Flug)
  • alle Transfers vor Ort in einem komfortablen Kleinbus, 2 Schiffsüberfahrten
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer in 4-Sterne Hotels
  • 2 Übernachtungem im Doppelzimmer in einer kleinen Pension
  • 9 x Frühstück
  • 3 x Abendessen
  • Reiseprogramm laut Ausschreibung
  • vier geführte Wanderungen, eine Fahrradtour und eine Kajaktour
  • qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung
  • zusätzlich lokale Wanderführer

Extras:

  • Flug ab anderen deutschen Flughäfen auf Anfrage und gegen Aufpreis
  • Zimmer in Cefalù mit Meerblick auf Anfrage und gegen Aufpreis ca. 70,00 €
  • Getränke vor Ort und persönliche Ausgaben
  • Übergepäck, Versicherung
  • Trinkgelder

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise aufgrund des Reisestils, der Besonderheiten des Reiselandes und der geplanten Aktivitäten vor Ort für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Sprechen Sie uns im Einzelfall bitte an, um eventuell eine Lösung zu finden.

Mindestteilnehmerzahl & Tourabsage

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise liegt bei 8 Teilnehmern. Der Rücktritt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist dem Reisenden gegenüber spätestens an dem Tag, der in der vorvertraglichen Unterrichtung und der Reise-bestätigung angegeben ist, zu erklären.

Einreise

Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 kann es zu Einreiseverweigerungen und Quarantänemaßnahmen kommen. Personen aus der EU, aus dem Schengenraum, aus Großbritannien, Nordirland, Andorra, Monaco, San Marino und dem Vatikanstaat dürfen nach Italien einreisen. Eine aktuelle Liste dazu finden Sie unter dem folgenden Link: https://www.esteri.it/mae/it/ministero/normativaonline/decreto-iorestoacasa-domande-frequenti/italienische-staatsbuerger-die-aus-dem-ausland-zurueckkehren-und-auslaendische-staatsbuerger-in-italien.html. Bei der Rückreise sind unbedingt die Restriktionen des Heimatstaates zu berücksichtigen, diese finden Sie im jeweiligen Datensatz. Kreuzfahrtschiffe dürfen aktuell nicht anlegen. Wichtig bei der Einreise: Es werden bei der Einreise Gesundheitschecks durchgeführt. Allen Reisenden, die sich innerhalb der letzten zwei Wochen außerhalb der genannten Staaten aufgehalten haben, wird die Einreise verweigert oder es kommt zu 14-tägiger Quarantänemaßnahmen. Vorab muss in jedem Fall das folgende Formular ausgefüllt werden: http://www.mit.gov.it/documentazione/autotrasporto-merci-circolari. Die Durchreise mit dem PKW durch Österreich ist möglich, wenn kein Zwischenstopp vorgenommen wird und es muss beachtet werden, dass es vor Ort zu gesundheitlichen Prüfungen kommen kann. Für Flugreisende herrschen veränderte Handgepäck-Bestimmungen, bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre Fluggesellschaft. Sardinien: Vor der Einreise muss das folgende Formular ausgefüllt werden: https://www.regione.sardegna.it/documenti/1_231_20200603163716.pdf. Ebenfalls sollte die App, App SardegnaSicura, heruntergeladen werden. Jeder Passagier wird bei Ankunft dazu angehalten, eine Kopie der Bestätigung sowie der Reiseunterlagen vorzuweisen. Sizilien: Vor der Einreise müssen sich Reisende unter folgendem Link registrieren: https://siciliasicura.costruiresalute.it/welcome. Alternativ kann die App "SiciliaSiCura" heruntergeladen werden. Kalabrien: Vor der Einreise müssen sich Reisende unter folgendem Link registrieren: https://www.regione.calabria.it/website/portaltemplates/view/view.cfm?17003 Apulien: Vor der Einreise müssen sich Reisende unter folgendem Link registrieren: https://www.viaggiareinpuglia.it/ Wichtig vor Ort: - Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet - Restaurants/Cafés/Bars: geöffnet - Strände: geöffnet - Museen/Theater/Kinos: geöffnet - Geschäfte: geöffnet - Straßenverkehr: Maximal 3 Personen aus unterschiedlichen Haushalten inklusive Fahrer in einem Auto, Maskenpflicht - Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar, Maskenpflicht - Maskenpflicht: in geschlossenen öffentlichen Räumen und öffentlichen Verkehrsmitteln, regionsabhängig auch in der gesamten Öffentlichkeit - Abstandspflicht: mindestens 1 - 2 Meter - App: Folgende App wird empfohlen herunterzuladen: https://www.immuni.italia.it - Regionale Abweichungen möglich Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich: Reisepass Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Vorläufiger Reisepass Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Kinderreisepass Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Personalausweis / Identitätskarte Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Vorläufiger Personalausweis Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen. Minderjährige: Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden. Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente: Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt. Anforderungen der Fluggesellschaft: Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Visa

Es wird kein Visum benötigt.

Wir empfehlen die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt. Zum Anbieter: www.visumpoint.de.

Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen: - Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung - Hepatitis A - Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen. Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen. Schwangere: Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen: - Chikungunya-Fieber Hinweis: Von April bis Oktober können Zeckenbisse eine Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen. Schlussbestimmungen: Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig. Datenstand vom: 06.07.2020 04:18 für Kunden von: MOSKITO Adventures, Albrechtshainer Str. 1b, 04824 Beucha