4/5 Tage
Dauer
4-22
Teilnehmer
Anforderung
ab 520 €
Preis p.P.
auf Anfrage
Verlängerung
Unser Skicamp richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene. Unser Skitrainer gibt mit Professionalität, Freude, Elan und Feingefühl den perfekten Einstieg in die bevorstehende Skilanglaufsaison. Die Schwerpunkte im Training liegen auf Technik, Koordination und Balance - sowohl im klassischen als auch im freien Stil. Kondition gibt es dann vorrangig am Nachmittag mit längeren Ski-Einheiten auf dem über 100 km-Loipensystem des Isergebirges - natürlich mit Stopps in den rustikalen Hütten - unvergesslich und immer wieder motivierend für eine weitere Trainings-Einheit! Unsere Unterkunft wird auch 2023 wieder das Biathlon & Spa Hotel sein - ein hervorragendes Sporthotel im polnischen Jakuszyce in perfekter Lage. Direkt gegenüber liegt das neu eröffnete Sport-/Biathlonzentrum 'Dolnoslaskie Centrum Sportu', unser Trainingsterrain für die Technikübungen. Pausen können somit optimal mit Aufwärmen in den "eigenen" Wänden im Hotel oder im 2022 fertiggestellten Restaurant des Biathlon-Stadion verbunden werden. Unser Trainingsgebiet ist größtenteils die polnische Seite des Isergebirges. Gelerntes kann dann auf den hervorragend präparierten 100 Loipenkilometer getestet werden. Die Strecken sind geschickt miteinander verbunden, so dass man zwischen größeren und kleineren Touren, flacheren und stark kupierte Strecken gut variieren kann. Wunderbare Natur, herrliches Bier, gutes Essen (u.a. Hausmannskost!!), ein versierter Trainer und vor allem eine lebensfrohe Skigemeinschaft sind die perfekten Gegebenheiten für lehrreiche wie unterhaltsame Skilanglauftage unter Gleichgesinnten! Der Höhenzug des Isergebirges gilt als Kältepol und als sehr schneesicheres Skigebiet. Teilweise werden die Loipen zusätzlich beschneit.
  • Skitraining mit Technik-Feinschliff Skating / Klassisch für Anfänger & Fortgeschrittene
  • täglich 2 Skieinheiten mit ausgebildeten Trainern / Skilehrern
  • Konditionsaufbau auf ausgezeichnet präperierten Loipen in Höhen bis 1100m
  • Skitraining dort wo Schnee liegt im Langlaufgebiet Isergebirge
  • Biathlon-Hotel in Jakuszyce auf schneesicherer 900m Höhe, direkt an der Loipe
  • tolle Langlauferlebnisse durch kleine Gruppen (max. 10 Pers.)
  • freudvolle Gestaltung der Skitage auf verschiedenen Strecken des Skigebiets
  • leckeres Essen und noch besseres Bier
11.12. - 14.12.2024 4 Tage 520 Euro 5 Buchungen
11.12. - 15.12.2024 5 Tage 560 Euro 5 Buchungen
EZ-Zuschlag: 30 Euro pro Nacht
Eine Auswahl möglicher Guides:
  • Christof Schor Firmengründer, Diplom-Sportlehrer, Koordinator Sportreisen/-kurse und Schülerfahrten, Instructor Skilanglauf
    Christof ist Firmengründer und lebt für den Sport, den er in Leipzig studierte. Er ist u.a. mehrfacher Einzel- und Mannschaftsbezirksmeister im Skilanglauf sowie begeisterter Triathlet. Beim schweißtreibenden IRONMAN in Klagenfurt 2012 finishte er und belohnte seine trainingsreiche Vorbereitung. Mittlerweile zweifacher Familienvater organisiert Christof unsere Schülerfahrten in die österreichischen Alpen sowie unser beliebtes Langlaufcamp. Für Jung und Alt hat er stets wertvolle Ideen und Kniffe, sodass mit ihm jeder ein Erfolgserlebnis hat.
  • Tobias Schor Instructor Skilanglauf, Schülerfahrten
    Tobi ist stets mit viel Hingabe und ausgesprochenem Engagement dabei. Er betreut unter anderem unsere Skilanglaufcamps sowie unsere Schülerfahrten, was ihm besonders viel Freude bereitet.
Das Skicamp ist für Jedermann/frau sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene Skilangläufer/inner bestens geeignet (Trainingsablauf wird darauf abgestimmt!)
1. Tag
Anreise nach Jakuszyce (888m) und Tourauftaktessen

Individuelle Anreise ins polnische Isergebirge nach Jakuszyce (ca. 1,5 h von Grenze Görlitz, Auto kann auf dem überwachten Hotelparkplatz abgestellt werden). Anreise auch ideal per Zug über Liberec möglich, Bahnstation ca. 80 -100 m vom Hotel entfernt. Für alle, die schon 15 Uhr anreisen können: Treff im Hotel, erste kleine Skirunde bis ca. 16 Uhr. 19 Uhr Ski-Trainingscamp-Eröffnung mit Begrüßungs-Abendessen, Programmbesprechung, Vorstellung aller Teilnehmer und des Trainers, Trainingsgruppen-Zusammenstellung. (-/-/A)

2. Tag
Technikübungen am Vormittag und Nachmittag – Wer möchte: kleine Ausfahrt

Frühstück ab 8 Uhr. Ab 9:30 Uhr Erwärmung und erste Technikübungen gegenüber vom Hotel auf einem breiten präparierten Feld. Mittagessen in unserem Hotel oder Sportzentrum (direkt am Übungsgelände). Mittagspause im Hotel. 14-15:30 Uhr Technikübungen und, wer möchte, eine kleine Runde (klassisch/skaten) auf dem Loipensystem zwischen 880 und 1000m Höhe. Sauna- und Massage täglich im Hotel und Abendessen im Hotel möglich. Gemütlicher Tagesausklang, u.a. auch mit Infos und Bildern aus der Skiwelt. (F/-/A)

3. Tag
Technik, Balance und Skitour nach Orle

Am Vormittag Technik- und Balanceübungen mit anschließender Skitour auf dem hervorragend präparierten Loipen des Bieg Piastov-Skilaufes (Tourlänge variierbar, ab 5 km) bis zur Baude nach Orle (Karlstal). Rückfahrt (ca. 4 km) bis zum Hotel. Mittagspause und erneute Trainingseinheit. (F/-/A)

4. Tag
Technikverfeinerung und Tagesfahrt mit Mittag in einer Baude

Technikübung und Skitour auf den Loipen des Bieg Piastów; Mittag in einer Baude. Am Nachmittag: Verabschiedung der ersten Heimfahrer. Für alle anderen Skifreunde: je nach Verfassung eine angepasste längere Skitour. Erholsame Abendgestaltung. (F/-/A)

5. Tag
längere Skiausfahrt bis Mittag und Heimreise

Für alle Teilnehmer, die den 3. Advent erst am Nachmittag zu Hause feiern wollen, gibt es in den Frühstunden auf den frisch gespurten Loipen des Bieg Piastów eine Rundtour! Spätes Frühstück, offizielles Skicampende und Verabschiedung. Heimfahrt über Szklarska Poreba (Schreiberhau), Swieradov Sdroij (Bad Flinsberg) und Görlitz (Autobahn). (F/-/-)

Leistungen:

  • ab/an Jakuszyce
  • Training und Übungen durch ausgebildete Skilanglauftrainer (täglich 2 Trainingseinheiten)
  • gemeinsame Ausfahrten mit Technikanalysen
  • 3/4 Ü im 3-Sterne Biathlon- und Spa-Hotel Jakuszyce im Standard-DZ mit DU/WC
  • 3/4x Frühstück, 3/4x Abendessen im Hotel
  • Hüttengaudi und Vorträge am Abend

Extras:

  • An- und Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • eventuell anfallende Loipengebühr (teils freiwillig), Parkgebühr am Hotel: pro Tag ca. 6 Euro
  • Kurtaxe Jakuszyce (1 Euro pro Person & Nacht)

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise aufgrund des Reisestils, der Besonderheiten des Reiselandes und der geplanten Aktivitäten vor Ort für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Sprechen Sie uns im Einzelfall bitte an, um eventuell eine Lösung zu finden.

Mindestteilnehmerzahl & Tourabsage

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise liegt bei 4 Teilnehmern. Bei Nichterreichen bis 23 Tage vor Tourbeginn, ist eine Absage der Reise seitens des Veranstalters möglich.

Reiseveranstalter

MOSKITO Adventures Partner

Einreise

Coronabestimmungen: Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern. Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung. Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich: Reisepass Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein. Vorläufiger Reisepass Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein. Kinderreisepass Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein. Personalausweis / Identitätskarte Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein. Vorläufiger Personalausweis Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein. Besonderheit: Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen. Eine Übersicht der Schengen-Mitgliedsstaaten finden Sie unter folgendem Link: https://www.passolution.de/schengen-staaten/ Registrierung: Reisende, die nicht in einem Hotel oder einer Pension wohnen, müssen ihren Aufenthalt innerhalb von 30 Tagen bei der örtlich zuständigen Fremdenpolizei in Tschechien melden. Minderjährige: Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich: - Ausweisdokument - Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Es wird empfohlen, die Einverständniserklärung in die tschechische Sprache zu übersetzen. - Geburtsurkunde, bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Dies kann eine Kopie der Geburtsurkunde sein. - Passkopie des/der Sorgeberechtigten, bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen

Visa

Es wird kein Visum benötigt. Wir empfehlen die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt. Zum Anbieter: www.visumpoint.de.

Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen: - Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung - Hepatitis A - Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen. Allgemeine Bestimmungen Anforderungen der Fluggesellschaft: Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab. Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente: Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt. Schlussbestimmungen: Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen.  Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig. Datenstand vom: 26.05.2024 07:35 für Kunden von: MOSKITO Adventures, Albrechtshainer Str. 1b, 04824 Beucha