• Twitter: ChristianHertel
  • MOSKITO Adventures bei Facebook
  • Abonnieren Sie unseren RSS Feed
Home > Europa > Lettland > EUROPA Lettland Aktives Natur- und Kulturerlebnis
Christian Hertel
Tel: 0163 85 25 031

Christof Schor
Tel: 0178 47 28 570
EUROPA Lettland Aktives Natur- und Kulturerlebnis PDF Drucken E-Mail

Lettland: Aktives Natur- und Kulturerlebnis (11 Tage)

Aktive Erlebnisreise hinter den Kulissen des Baltikums! 

Die Balten laden uns zu einer spannenden Reise durch Lettland und Litauen ein. Uns erwarten spannende Entdeckungen auf unberührten Naturpfaden und zu Wasser. Wir sind zu Gast bei den Balten und erfahren einiges über ihren Alltag. Diese Aktivreise führt uns durch unberührte Natur, in bezaubernde Städte und an traumhafte Strände. Kurische Nehrung? Warum nicht mal auf`s Rad? Spezialitäten? Die Verkostung landestypischer Produkte steht ebenso auf dem Programm. Memelland? Die alten Memelländer erwarten uns mit Kaffee und Kuchen! Schauen Sie hinter die Kulissen im Baltikum! 

Verlängern Sie diese Reise mit einem 4-tägigen Aufenthalt in Estland!

Höhepunkte:

  • Historische Hansestädte und unberührte Naturlandschaften
  • Kurische Nehrung und herrliche Strände
  • Aukštaitija Nationalpark und Regionalparks
  • landestypische Unterkünfte und Spezialitäten
  • Gauja Nationalpark
  • Wasserburg Trakai
  • Gotisches Vilnius und Jugendstil in Riga  

Reiseroute: Riga - Gauja Nationalpark - Naturpark Gražute - Aukštaitija Nationalpark - Vilnius - Vosbutai - Kurische Nehrung - Kuldiga - Riga

Reiseverlauf:

StepMap Hongkong und ethnische Vielfalt Südwestchinas

1. Tag - Flug Frankfurt-Riga

Wir fliegen nach Riga und werden vom Flughafen abgeholt. Nach Einchecken im Hotel und einer ersten Erkundung Rigas bietet die Stadt zahlreiche Möglichkeiten in der belebten Altstadt einzukehren und sich bei einem Abendessen auf die kommenden Tage einzustimmen. (-/-/-)

2. Tag - Riga entdecken

Nach einem leckeren Frühstück steht der Tag für die eigenständige Erkundung Rigas frei zur Verfügung. Entdecken Sie diese lebendige Stadt auf eigene Faust. Am Abend lernen wir unseren Reiseleiter und weitere Reisegäste kennen. Wir besprechen die kommenden Tage unserer Tour.  (F/-/-)

3. Tag - historisches Stadtzentrum Riega / Nationalpark Gauja

Den Vormittag nutzen wir noch einmal um mit unserer örtlichen Reiseleitung das historische Stadtzentrum zu erkunden. Bekannte und weniger bekannte Höhepunkte wie die Petrikirche, den Schwarzhäuptern, Katzenhaus und natürlich dem beeindruckenden Markt stehen dabei auf unserer Liste. Nachmittag startet unser Ausflug in den Nationalpark Gauja, benannt nach dem gleichnamigen Fluss. Hier erwartet uns eine spannende Floßfahrt entlang malerischer Ufer. Ein Besuch der mittelalterlichen Burg Turaida rundet das Programm ab. Wir übernachten in einem Herrenhaus in Marciena. (F/-/-)

4. Tag - Marciena - Daugavpils - Ignalina Aukštaitija Nationalpark

Nach dem Frühstück geht es durch Ost-Lettland in Richtung Ost-Litauen. Unterwegs unternehmen wir eine kleine Wanderung (ca. 1 Std.) durch den Naturpark "Daugavas Loki" in der hügeligen Landschaft Ostlettland. Unser Weg führt uns weiter nach Daugavpils der zweitgrößten Stadt Lettlands. Die beeindruckende Landschaft der Region lässt uns immer wieder staunen. Am Abend erwartet uns die Unterkunft für die nächsten beiden Nächte, mitten in der idyllischen Stille des Nationalparks Aukštaitija.  (F/-/A)

5. Tag - Aukštaitija Nationalpark 

Bereits am Vormittag starten wir zu einer Wanderung (ca. 3-4 Std.) durch den Nationalpark. Höhepunkt bieten uns dabei die urige Wassermühle in Ginuciai und die tolle Aussicht vom Ladakalnis-Hügel. Hier bieten uns gleich 6 Seen ein beeindruckendes Landschaftsbild.  (F/-/-)

6. Tag - Ignalina - Vilnius

Direkt nach dem Frühstück geht unserer Reise weiter in die litauische Hauptstadt Vilnius auf. Die von Gotik, Barock und Renaissance geprägte Altstadt wurde 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt und ist eines der Highlights unserer Reise. Eine Erkundungstour nimmt uns mit zu allen Sehenswürdigkeiten und auch zu Orten abseits des Tourismus, an denen man eine Weile in den Alltag der Hauptstadt eintauchen kann. Die traditionelle Leinenmanufaktur mit über 100 Jahren alten Webstühlen darf dabei natürlich nicht fehlen. Am Abend erwartet uns ein gemütliches Altstadthotel mitten in Vilnius. (F/-/-)

7. Tag - Trakai - Jabarkas

Am Vormittag besichtigen wir die beeindruckende Wasserburg in Trakai. Sie diente einst als Hauptsitz des Großfüsten und liegt in mitten einer wunderschönen Seenlandschaft.  Unser Weg führt uns weiter zu einer ehemaligen Wassermühle im Raum Jarbarkas. Hier werden wir heute übernachten. (F/-/A)

8. Tag - Memelland und Klaipeda

Wir fahren am Fluss Nemunas(Memel) entlang und erreichen das ehemalige Memelland. Hier erkunden wir die Gegend und haben Gelegenheit bei Kaffee und Kuchen die alten Memelländer zu treffen und die ein oder andere Geschichte zu hören. Ein Besuch der eindrucksvollen Burg von Panemuné ist dabei Pflicht. Eine leichte Wanderung durch den Regionalpark führt uns zum heidnischen Berg Rambynas und einer beeindruckenden Storchkolonie mit mehr als 20 Nestern. Wir fahren weiter nach Klaipeda. Bevor es ins Hotel geht, steht noch ein abendlicher Altstadtrundgang an. Hier entdecken wir die ehemalige Kreisstadt Memel aus einer ganz anderen Perspektive. Wir verbringen die beiden nächsten Nächte in einem gemütlichen Altstadthotel. (F/-/-)

9. Tag - Kurische Nehrung

Wir fahren auf der kurischen Nehrung bis zum Fischerdorf Nida. Der Besuch einer Bernsteingalerie und eine Wanderung (ca. 3-4 Std.) zu den größten Sanddünen Europas lassen den Tag schnell vergehen. Es bleibt jedoch noch genügend Zeit am Nachmittag um auf eigene Faust etwas zu unternehmen. Schwingen Sie sich aufs Rad um den ca.50km langen Radweg auf der Kurischen Nehrung zu entdecken oder unternehmen sie eine Kajaktour, aber auch eine Fahrt mit einem traditionellen Kuhrenkahn zum Sommerhaus von Thomas Mann ist ein tollen Abschluss für einen Tag in wunderbarer Natur. (F/-/-)

10. Tag - Klaipeda - Palanga - Riga

Gleich am Morgen geht es nach Palanga. Es ist der größte Badeort Litauens. Bekannt ist er vor allem für seinen wunderschönen Park. Darin befindet sich auch ein beeindruckendes Bernsteinmuseum welches gern optional besichtigt werden kann. Unser Rückweg führt uns vorbei am Berg der Kreuze einer faszinierenden Pilgerstätte aus tausenden Kreuzen. Natürlich haben wir hier eine Zwischenstopp eingeplant. Nach umfangreicher Erkundung geht es weiter Richtung Riga welches wir am Abend erreichen. Hier haben wir noch einmal die Möglichkeit ein Abendessen in einem mittelalterlichen Restaurant zu genießen (optional).  (F/-/-)

11. Tag - Rückreise nach Frankfurt

Nach vielen bewegenden Erlebnissen nehmen wir bei einem letzten gemeinsamen Frühstück Abschied vom Baltikum und fliegen zurück nach Frankfurt. (F/-/-)

Verlängerungsoption nach Estland (4 Tage):
11. Tag - Riga - Otepää - Tartu

Los geht es nach Estland. Wir fahren Richtung Otepää und unternehmen eine Wanderung am Pühajärv-See (ca. 2 Std.). Der saubere See mit seinem besonders blauen Wasser und dem malerischen Ufer ist der Mittelpunkt einer malerischen Hügellandschaft. Willkommen in der "Estnischen Schweiz". Gegen Abend gelangen wir nach Tartu und nutzen die zeit für einen Rundgang durch diese geschichtsträchtige Universitätsstadt. (F/-/-)

12. Tag - Tartu - Lohemaa Nationalpark - Tallinn

Massive Urwälder, eine reiche Tierwelt, prächtige Herrenhäuser und steinige Küsten. Das alles bietet der Lahemaa Nationalpark. Bevor uns unserer Wanderung (ca. 3 Std.) durch das Moor und die Halbinsel von Käsmu mit seinen riesigen Findlingen führt, besichtigen wir den Gutshof der deutschbaltischen Familie von der Pahlen. Später geht es weiter Richtung Tallinn. Wir erreichen die alte Hansestadt am Abend.  (F/-/-)

13. Tag - Tallinn

Nach dem Frühstück starten wir zu einer Stadtführung durch Tallinn. Tallinn ist die wohl am besten erhaltene mittelalterliche Stadt Nordeuropas und ist mit seinen gotischen Turmspitzen, kurvigen Kopfsteinstraßen und einer bezaubernden Architektur zurecht Teil des UNESCO Weltkulturerbes. Den Nachmittag haben wir zur freien Verfügung. Diesen können wir mit einem Besuch der Marzipanmanufaktur oder einem Bummel durch die malerischen Gassen füllen. Am Abend empfehlen wir ein typisch mittelalterliches Essen im Peppersack oder in der Olde Hanse.  (F/-/)

14. Tag - Rückflug nach Frankfurt

Heute endet das Abenteuer Estland. Wir werden zum Flughafen gebracht und fliegen von Tallinn zurück nach Deutschland (Frankfurt) (F/-/-) 


Termine & Preise:

16.08.  -  28.08.2019     11 Tage     1.550 Euro p.P.

Einzelzimmer-Zuschlag: 255 €

Aufpreis Verlängerungsoption Estland

im DZ: 395 €      im EZ: 510 €

Teilnehmer:

5 bis 15 Personen

Unser Leistungspaket für Sie:

  • Flug von Frankfurt nach Riga und zurück
  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • 2 x Abendessen
  • alle Transporte im gruppeneigenen Bus
  • deutschsprachige Reiseleitung Tag 3-11 (ab 8 Teilnehmer)
  • deutschsprachiger Driver-Guide Tag 3 11 (bei 5-7 Teilnehmern)
  • Eintritt und Führung gemäß Programm
  • 6 x geführte leichte bis mittlere  Wanderung
  • Reisepreissicherungsschein

Verlängerungsprogramm Estland:

  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • deutschsprachige Führung inkl. Eintritt im Gutshof Palmse
  • 2 x geführte leichte Wanderung
  • deutschsprachige Reiseleitung Tag 11-13 (ab 8 Teilnehmern)
  • deutschsprachiger Driver-Guide Tag 11-13 (bei 5-7 Teilnehmern)

    Extras:

    • nicht enthaltene Mahlzeiten, Getränke zwischen Mahlzeiten, alkoholische Getränke
    • EZ-Zuschläge
    • ggf. Kerosinzuschlag
    • weitere Eintritte und fakultative Ausflüge
    • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
    • Reiseversicherungen

    Reiseinfo:

    Zur Einreise genügt ein Reisepass oder Personalausweis. Im Baltikum sind keine besonderen Impfungen erforderlich. Weiter Abflughäfen bitte auf anfrage! 

    Anforderung:

    Reiseveranstalter:

    MOSKITO Adventures Partner

    Anmeldung und weitere Infos:

    bequem über unser Anmeldeformular oder bei

    Christof Schor (Beratung Europareisen und Aktivreisen)

    Tel: +49 (0) 178 47 28 570

    Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.



    Änderungen vorbehalten!

    Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 Schnupper-Eisklettern und Skifahren
             6 Tage unterwegs in der Hohen Tatra und im Slowakischen Paradies
    Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 20. August 2019 um 08:41 Uhr