13 Tage
Dauer
5-9
Teilnehmer
Anforderung
ab 3.330 € (zzgl. Flug)
Preis p.P.
auf Anfrage
Verlängerung
Safari Njema! - Gute Reise! Auf dieser behutsam kombinierten Tour mit zusätzlichen leichten Aktivitäten erleben wir die ganze Tiervielfalt Tansanias. Wir gehen auf Pirsch nach den "Big Five", tauchen ein in die Kultur des Landes und lassen uns von der eindrucksvollen Flora begeistern. Dazu begeben wir uns zu Naturschauplätzen auch abseits der üblichen Hauptrouten. Abgerundet mit entspannten Tagen auf der Gewürzinsel Sansibar bietet diese Reise das gewisse "Mehr", nachdem unsere Reisende sehnsüchtig suchen!
  • Safari im Anrusha und Tarangire Nationalpark
  • Einblicke in den Kaffeeanbau
  • Kanufahrt und leichte Wanderungen
  • Landschaften am Lake Eyasi
  • Buschvolk der Hadzabe
  • Sansibar: Schnorcheln, Dhau-Trip, Gewürze und Rundgang durch Stonetown
19.10. - 30.10.2020 13 Tage 3.330 Euro
  • Maik Herrmann Produktdesgin & Reiseleitung Tansania
    Maik lebte ein Jahr in Tansania, reparierte dort Pumpen und Traktoren und arbeitete im Auftrag einiger Lodges als Safariguide. Er begleitet Sie auf unseren Reisen durch das Outback Ostafrikas und bringt Ihnen die faszinierende Tierwelt, sowie Land und Leute näher.
Teamgeist, Bereitschaft zum Komfortverzicht während langer Fahrten im nicht klimatisierten Safarifahrzeug über teilweise schlechte Straßen und Pisten. Toleranz gegenüber anderen Kulturen. Wanderungen: Trittsicherheit, gute Ausdauer und Kondition. Eine Teilnahme an den einzelnen Wanderungen ist aber nicht zwingend, da es sich um Tagesausflüge oder kürzere Etappen handelt.
1. Tag
19.10. – Montag

Abflug nach Afrika und Ankunft kurz vor Mitternacht, Fahrt zur African View Lodge

2. Tag
20.10. – Dienstag

optional: Safari im nahe gelegenen Arusha NP – Ü: African View Lodge (F/-/A)

3. Tag
21.10. – Mittwoch

Kaffeetour & Freizeit – Ü: African View Lodge (F/einfaches lokales M/A)

4. Tag
22.10. – Donnerstag

Kanufahrt auf dem Lake Duluti; Fahrt zum/Safari im Tarangire NP – Ü: Tarangire View Camp (F/-/A)

5. Tag
23.10. – Freitag

Safari im Tarangire NP & Fahrt nach Karatu – Ü: Bougainvillea oder Endoro Lodge (F/-/A)

6. Tag
24.10. – Samstag

Wanderung zu den Elefantenhöhlen & Fahrt zum Lake Eyasi – Ü: Lake Eyasi Safari Lodge (F/-/A)

7. Tag
25.10. – Sonntag

Buschmänner Hadzabe & Flusswanderung – Ü: Lake Eyasi Safari Lodge (F/-/A)

8. Tag
26.10. – Montag

Fahrt zum Arusha Airport – Flug nach Sansibar & Fahrt in den schönen Nordwesten – Ü: Sunshine Marine Lodge (F/-/A)

9. Tag
27.10. – Dienstag

Schnorcheln – Baden usw. – Ü: Sunshine Marine Lodge (F/-/A)

10. Tag
28.10. – Mittwoch

Schnorchelausflug mit einer typischen Dhau – Ü: Sunshine Marine Lodge (F/-/A)

11. Tag
29.10. – Donnerstag

am späten Nachmittag Fahrt nach Stonetown; optional Gewürztour – Ü: Dhow Palace o.ä. (F/-/-)

12. Tag
30.10. – Freitag

Erkundung des traditionellen Stadtkerns von Stonetown; am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug (F/-/-)

13. Tag
31.10. – Samstag

Ankunft morgens in Deutschland

Leistungen:

  • Transfers im 4×4 Safarifahrzeug mit englischspr. Fahrer-Guide (Fensterplatzgarantie)
  • Reiseleitung durch Tansania-Kenner Maik Herrmann
  • beschriebene geführte Wanderungen
  • 2 Safaris im Tarangire Nationalpark
  • Kanutour auf dem Lake Duluti inkl. Kanumiete, Guide, Eintritt ins Forstreservat
  • alle Nationalparkgebühren lt. Programm (Stand 01.07.2018)
  • 11 Ü in Lodges / Camps /Hotels lt. Programm oder gleichwertig im Triple- oder Doppelzimmer
  • Mahlzeiten: F = Frühstück / M = Mittagessen, meist als Picknickpaket / A = Abendessen
  • Reisepreissicherungsschein

Extras:

  • Flüge: Flugbuchung ab/an Ihrem Wunschabflughafen über uns möglich, beste Flüge bei rechtzeitiger Buchung!
  • Visum für Tansania (50 USD)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • optionale Ausflüge
  • persönliche Reiseversicherungen
  • Erhöhung oder Einführung von Nationalpark- und/oder anderen behördlichen Gebühren sowie Steuern nach dem 01.07.2018

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise aufgrund des Reisestils, der Besonderheiten des Reiselandes und der geplanten Aktivitäten vor Ort für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Sprechen Sie uns im Einzelfall bitte an, um eventuell eine Lösung zu finden.

Mindestteilnehmerzahl & Tourabsage

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise liegt bei 4 Teilnehmern. Bei Nichterreichen bis 30 Tage vor Tourbeginn, ist eine Absage der Reise seitens des Veranstalters möglich.

Reiseveranstalter

MOSKITO Adventures

Einreise

Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 müssen derzeit alle Reisenden auf die Hygienemaßnahmen, Abstandsregelen sowie die Maskenpflicht an öffentlichen Orten achten. Ebenfalls wurden einige Grenzübergänge zu den Nachbarländern geschlossen. Wichtig bei der Einreise: Bei der Einreise werden umfangreiche Gesundheitsuntersuchungen und bei Verdacht auf COVID-19 weitreichendere Maßnahmen vorgenommen. Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich: Reisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Vorläufiger Reisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Kinderreisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Minderjährige: Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden. Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente: Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt. Anforderungen der Fluggesellschaft: Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab. Reisehinweis: Bei Ankunft beachten: Bei Ein- und/oder Ausreise über den Flughafen in Daressalam sind Reisende dazu verpflichtet, Fingerabdrücke und ein digitales Passfoto zu hinterlegen.

Visa

Es wird ein Visum benötigt. Visaarten E-Visum/ETA Erläuterung: Das Visum kann online beantragt werden. Das e-Visum/die elektronische Einreiseerlaubnis kann online unter folgendem Link beantragt werden : https://eservices.immigration.go.tz/visa/ Das Visum berechtigt zu einem Aufenthalt von maximal 90 Tagen und einmaliger Einreise. Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 14-28 Tage Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann. Mitzuführende Dokumente: - Visumantrag - Passfoto(s) - Weiter- oder Rückflugticket - Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel - Nachweis einer Unterkunft - Reisepass mit drei freien Seiten - Meldebescheinigung/Aufenthaltstitel (falls notwendig)

Wir empfehlen die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt. Zum Anbieter: www.visumpoint.de.

Impfungen

Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben: - Gelbfieber (siehe unten) Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen: - Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung - Hepatitis A - Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Cholera, bei besonderer Exposition - Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen. Malaria: Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen. Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen. Schwangere: Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen: - Zika-Virus - Chikungunya-Fieber Kinder: Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen: - Dengue-Fieber Gelbfieber: Bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Die Impfung wird von allen Reisenden gefordert, die älter sind als 12 Monate. Dies gilt auch bei Transitaufenthalten von über 12 Stunden am Flughafen eines Landes, das Gelbfieber-Infektionsgebiet ist. Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr: Afrika:  Äquatorialguinea, Äthiopien, Angola, Benin, Burkina Faso, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Kamerun, Kenia, Kongo, Liberia, Mali, Mauretanien, Niger, Nigeria, Ruanda, Sambia, Senegal, Sierra Leone, Somalia, Sudan, Südsudan, Tansania, Togo, Tschad, Uganda, Zentralafrikanische Republik   Zentral- und Südamerika:  Argentinien, Bolivien, Brasilien, Ecuador, Französisch-Guayana, Guyana, Kolumbien, Panama, Paraguay, Peru, Suriname, Trinidad und Tobago, Venezuela Schlussbestimmungen: Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig. Datenstand vom: 06.07.2020 04:31 für Kunden von: MOSKITO Adventures, Albrechtshainer Str. 1b, 04824 Beucha