15 Tage
Dauer
2-8
Teilnehmer
Anforderung
ab 1490 € (zzgl. Flug)
Preis p.P.
auf Anfrage
Verlängerung
Einen wahrhaftigen Leckerbissen bieten wir Ihnen mit dieser sehr abwechslungsreichen Inseltour. Srilanka-Kenner und Firmengründer Christian Hertel kombinierte nicht nur bedeutende Höhepunkte, sondern auch weniger bekannte überaus reizende Orte zu einem spannenden Reisemix. Gepaart mit fantastischen, behutsam gewählten Unterkünften und unseren freundlichen deutschsprachigen Reiseleitern begeben Sie sich auf Ihre Traumreise! Der Charakter dieser Sri Lanka-Reise eignet sich sehr gut als Urlaub zu zweit, mit Familie sowie für Alleinreisende - eine Rundreise mit Aktivitäten wie Kochen, Entspannen, Wandern u.v.m. versüßen Ihr gemeinsames Abenteuer!
  • Marktbesuch und gemeinsames Kochen mit einheimischer Familie
  • unterwegs per Tuktuk in Kandy, Fahrrad in Polonnaruwa, Safari-Jeep im Yala NP
  • Strandtage an der Ostküste in Arugambay mit viel Freizeit
  • Elefantenwaisenhaus & Schildkrötenfarm
  • Kandy: Zahntempel, Botanischer Garten, Gewürze und Teefabrik
  • Wanderungen zum „Little Adam´s Peak“ & im Sinharaja Regenwald
  • „Wolkenmädchen“ beim Aufstieg zum Sigiriya-Felsen
  • UNESCO-Weltkulturerbe in Dambulla, Kandy und Polonnaruwa
  • Alltag und Übernachtung im buddhistischen Kloster
  • Pilgerort Kataragama; Festung von Galle und vieles mehr…
  • Durchführung bereits ab 2 Teilnehmern
01.08.  -  15.08.2020 15 Tage 1.490 Euro Sommerferien
05.09.  -  19.09.2020 15 Tage 1.490 Euro
10.10.  -  24.10.2020 15 Tage 1.490 Euro Herbstferien
17.10.  -  31.10.2020 15 Tage 1.490 Euro Herbstferien
31.10.  -  14.11.2020 15 Tage 1.490 Euro
06.02.  -  20.02.2021 15 Tage 1.490 Euro Winterferien
27.03.  -  10.04.2021 15 Tage 1.490 Euro über Ostern
22.05.  -  05.06.2021 15 Tage 1.490 Euro
03.07.  -  17.07.2021 15 Tage 1.490 Euro Sommerferien
31.07.  -  14.08.2021 15 Tage 1.490 Euro Sommerferien
04.09.  -  18.09.2021 15 Tage 1.490 Euro
09.10.  -  23.10.2021 15 Tage 1.490 Euro Herbstferien
16.10.  -  30.10.2021 15 Tage 1.490 Euro Herbstferien
30.10.  -  13.11.2021 15 Tage 1.490 Euro
EZ-Zuschlag: 395 Euro
Je nach Klima können wir nach Absprache mit Ihnen Änderungen vornehmen, damit Sie insbesondere die Tage am Strand voll auskosten können. Gern beraten wir Sie zu Ihrem Wunschtermin!
Eine Auswahl möglicher Guides:
  • Keshan Reiseleitung Srilanka
    Keshan ist insbesondere auf unseren Aktivtouren ein Top-Begleiter. Bei Wanderungen, Radtouren und sogar beim Rafting teilt er seine Freude an der Bewegung gern. Er spricht ein gutes Deutsch und geht mit viel Umsicht auf die Belange unserer Gäste ein. Das kulturelle Highlight auf einer jeden Srilankareise ist für ihn der buddhistische Zahntempel in Kandy.
  • Norman Reiseleitung Srilanka
    Ein unglaublich sympathischer Reisefreund ist Norman. Vor 30 Jahren arbeitete er in Srilanka beim Gesundheitsamt und lässt nicht nur zur Thematik der Ayurveda-Heilkunde keine Fragen unbeantwortet. Norman ist wahrhaftig ein wandelndes Lexikon! Mit viel Hingabe und Liebe zu seinem Land, erleben Sie mit ihm die gesamte Vielfalt dieses Tropenparadieses.
  • Sunny Reiseleitung Srilanka
    Ein wunderbarer Freund und ausgezeichneter Reiseleiter in Srilanka zugleich! Sunny bringt auch an trüben Tagen unsere Reisegäste zum Lächeln. Freundlich und mit viel Humor übermittelt er die trockensten geschichtlichen Hintergründe und trägt mit seiner großen Erfahrung zum Gelingen einer jeden Reise bei.
  • Tilak Reiseleitung Srilanka
    Srilanka ist seine Heimat, die er unseren Reisefreunden zu Fuß oder auf dem Drahtesel mit viel Passion und Fröhlichkeit näher bringt. Tilak wandert am liebsten durch den Dschungel und freut sich seine Gäste für die Natur zu begeistern. Aber auch an den UNESCO-Welterbestätten fühlt er sich wohl und lässt keine Fragen unbeantwortet.
Eine normale Grundfitness sowie Teamgeist und Komfortverzicht sind die Voraussetzungen für diese Sri Lanka-Reise, die sich besonders als Rundreise für Familien eignet und auf der wir z.B. bei Einheimischen kochen, gelegentlich wandern sowie eine leichte Radtour unternehmen. Alle Aktivitäten können auch ausgesetzt werden. >> generelle Erläuterungen zur Symbolik "Anforderung"
1. Tag
Abflug nach Srilanka

Per individuellem Flug geht es nach Südasien. Gern helfen wir Ihnen bei der Suche und Buchung des für Sie passendsten Fluges.

2. Tag
Ayobovan! – Willkommen auf der Tropeninsel – Ankommen im Hochland in Kandy

Nach Landung auf dem Bandaranaike International Airport begrüßt Sie unserer Reiseleiter. Gemeinsam fahren wir ins Hochland nach Kandy, beziehen Zimmer im familiär geführten Homestay und können zunächst etwas ruhen. Im Anschluss werden wir gemeinsam mit dem Gastwirt auf dem Markt in Kandy Lebensmittel für das Abendessen einkaufen (eigene Kosten). Dies erfolgt mit Tuk Tuks und gekocht wird gemeinsam „zuhause“. Ü in einem Homestay. (-/-/A)

3. Tag
Srilankas Tee, Botanischer Garten & Zahntempel

Nach dem Frühstück tauchen wir ein in die Welt des berühmten Ceylon-Tees, welcher auf den umliegenden Plantagen von zarten Teepflückerinnen jeden Tag aufs Neue „geerntet“ und in die Fabrik gebracht wird. Bei einer Führung erhalten wir einen Einblick in die Weiterverarbeitung mittels gut gepflegter teils über 100 Jahre alte Maschinen. Im Anschluss spazieren wir im wunderschön angelegten Botanischen Garten Peradeniya. Auf Wunsch können Sie am späteren Nachmittag den Tänzern, Trommlern und Feuerläufern, welche beim alljährlich stattfinden Festival Esala Perahera durch Kandys Straßen ziehen, lauschen. Wir lassen den Tag ausklingen mit dem Besuch des Zahntempels, dem heiligsten Ort der Buddhisten Srilankas. Jeden Abend herrscht hier eine ganz besondere Stimmung. Ü in einem Homestay. (F/-/A)

4. Tag
Gewürze, Batikkunst & Höhlentempel von Dambulla

Weiterfahrt in Richtung Dambulla. Auf dem Weg dorthin tauchen wir ein in die Vielfalt der Gewürze, die einst die Händler aus Arabien nach Sri Lanka gelockt hat. Auch werden wir in die kunterbunte Batikkunst eingeführt. Im Anschluss versetzen uns die Statuen und Wandmalereien der Höhlenklöster von Dambulla ins Staunen. Sie gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wir checken ein in einen Eco-Resort mit Pool und angeschlossenem Gemüsegarten, den wir selbst erkunden können. Wenn abends Zeit und Muße gegeben ist, kann noch in Dambulla geschlendert werden. Ü: Rangiri Dambulla Resort, komfortable Zelte oder Chalets (F/-/A)

5. Tag
Sigiriya-Felsen, Wolkenmädchen & Jeep-Safari

Nach dem Frühstück begeben wir uns nach Sigiriya und besteigen den berühmten Felsen, auf dem König Kassapa im 5. Jahrhundert seinen Palast erbauen ließ. Der Ort steht ebenso unter dem Schutz der UNESCO. Staunen Sie beim Aufstieg über die „Wolkenmädchen“ und genießen Sie die fantastische Aussicht von oben in das saftige grün, u.a. des Mineriya Nationalparks. In selbigem begeben wir uns nachmittags auf Jeep-Safari. Rückkehr nach Dambulla. Ü: Rangiri Dambulla Resort, komfortable Zelte oder Chalets (F/-/A)

6. Tag
Polonnaruwa „by bike“ & Ankunft am Meer

Polonnaruwa ist unser letzter Stopp im sogenannten kulturellen Dreieck und heißt uns mit wahrhaftigen Perlen aus Srilankas Vergangenheit willkommen. Wir wechseln aufs Fahrrad, um die weitläufige Anlage der einstigen buddhistischen Hauptstadt zu erkunden. Über Batticaloa, mit dem Besuch der holländischen Festung, und Kattankudi begeben wir uns an die Ostküste nach Arugambay. Ü: The Hideaway Hotel (F/-/-)

7.-8.
Entspannen am Strand & optionale Aktivitäten

Frühstücken, Entspannen am Strand, Abendessen und den Tag beliebig gestalten. Optionale Aktivitäten: Gal Oya National Park (Bootsafari), Kumana National Park, Strand- und Dorfspaziergänge, Wellenreiten u.a. Ü: The Hideaway Hotel (2xF/-/-)

9. Tag
“Little Adam´s Peak“ & Schlendern durch Ella

Nach einem zeitigen Frühstück geht es zurück ins Inselinnere in das kleine Städtchen Ella, welches insbesondere bei Rucksacktouristen beliebt ist. Zuvor spazieren wir hinauf zum nahe gelegenen „Little Adam’s Peak“, genießen das 360-Grad-Panorama und laufen durch eine Teeplantage zu einem netten Café, wo wir bei einem Drink (optional) die wunderschöne Stimmung genießen können. Zurück im Fahrzeug rollen wir hinunter nach Ella, wo Zeit zum Schlendern bleibt. Unsere Empfehlung für ein Nachmittagssnack: das Restaurant Chill. Weiterfahrt nach Kuda Oya. Ü: Kuda Oya Cottage Site im ländlichen Srilanka (F/-/A)

10. Tag
Kataragama – Pilgerort nicht nur für Hindus & Safari im Yala NP

Ausflug beliebiger Länge nach Kataragama im Süden Srilankas, dass für alle Religionen ein zu tiefst heiliger Ort ist. Im Jeep begeben wir uns in unmittelbarer Nähe in den Yala Nationalpark. Mit etwas Glück können wir hier sogar Leoparden erspähen. Rückkehr nach Kuda Oya. Ü: Kuda Oya Cottage Site im ländlichen Srilanka (F/-/A)

11. Tag
Elefantenwaisen

Nach dem Frühstück Transfer an den Rand des Udawalawe Nationalpark. Wir besuchen das nach unserer Einschätzung sehr sinnvoll geführte Elephant Transit Home. Junge Elefantenwaisen bis maximal 5 Jahren werden hier aufgenommen und für die Wiedereingliederung in ihren natürlichen Lebensraum vorbereitet. Weiterfahrt nach Weddagala und Check-In in der Blue Magpie Lodge, Freizeit. (F/-/A)

12. Tag
UNESCO-Weltnaturerbe Sinharaja-Regenwald – Freizeit oder geführte Wanderung

Frühstück und Freizeit. Unsere Empfehlung ist eine geführte Dschungelwanderung im Sinharaja Rainforest. Dieser einzigartige Urwald beherbergt unzählige endemische Pflanzen- und Tierarten und steht daher auch als Weltnaturerbe unter dem Schutz der UNESCO. Ü: Blue Magpie Lodge (F/-/A)

13. Tag
Festung Galle, Zugfahrt & Übernachtung im buddhistischen Kloster

Nach dem Frühstück optional weitere Wanderung im Regenwald. Im Anschluss fahren wir ins Kütenstädtchen Galle, wo die Wurzeln der kolonialen Vergangenheit Srilankas noch sehr imposant zu sehen sind. Bei einem wunderschönem Rundgang sowie etwas Freizeit zum individuellen Schlendern durch die holländische Festungsanlage können wir uns ein gutes Bild davon machen. Höhepunkte hier sind der Leuchtturm, die Festungsmauer sowie kleine Souvenirlädchen, Cafés und „Eisbuden“. Vom Bahnhof in Galle fahren wir am Nachmittag nun per Zug gemeinsam mit vielen Einheimischen nach Balapitiya. Unser Tipp: Lassen Sie sich von Ihrem Reiseleiter den Zielort in einheimischer Sprache aufschreiben, damit Sie im Zug den Ausstieg nicht verpassen. Vom dortigen Bahnhof begeben wir uns zum buddhistischen Kloster Bana Maduwa, welches ein gut geführtes Kinderheim beherbergt. Das Erleben des Alltags der Kinder und Mönche und vielleicht auch ein aktives Mitmachen bei der Meditation, dem Fegen des Tempelgartens o.ä. ist ein besonderes Erlebnis. Ü: im Schlafsaal des Kloster, einfach und sauber (F/-/-)

14. Tag
Schildkröten & Freizeit an der Küste in Bentota

Nach dem Frühstück rollen wir nach Bentota mit einem Stopp bei einer Schildkrötenbrutstation. Genießen Sie noch einmal Freizeit für Strand, Wassersport oder individuellem Schlendern in der Stadt, z.B. mit einem landestypischen Transfer per Tuk Tuk. Ü: Marina Hotel (F/-/A)

15. Tag
Abschied & Rückreise

Frühstück und Freizeit wie am Vortag. Transfer zum Flughafen je nach individueller Abflugzeit. Mit einer Fülle von Erlebnissen verlassen wir die Tropeninsel und werden uns mit Sicherheit noch lange an diese wunderschöne und abwechslungsreiche Reise erinnern. Bei spätem Rückflug Ankunft in der Heimat am Folgetag. (F/-/-)

Leistungen:

  • ab/an Colombo; alle Transfers lt. Programm im privaten Fahrzeug, 1 zugfahrt von Galle nach Balapitiya
  • Übernachtungen im DZ in Eco-Resort, Strandhotels, Homestays, buddhistischem Kloster wie ausgeschrieben oder gleichwertig
  • Verpflegung laut Reiseprogramm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung / Fahrer-Guide
  • Reisepreissicherungsschein

Extras:

  • Flug an/ab Colombo für 600-900 Euro bei uns buchbar, gern beraten wir Sie!; Visum (z. Zt. 35 USD, ganz bequem online zu beantragen)
  • Eintrittsgelder für die beschriebenen Sehenswürdigkeiten, Safari-Gebühren und Wanderführer für optionale Touren im Sinharaja-Regenwald (130-190 Euro Vorortzahlung), Tuktuk-Fahrten
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Aktivitäten; Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise aufgrund des Reisestils, der Besonderheiten des Reiselandes und der geplanten Aktivitäten vor Ort für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Sprechen Sie uns im Einzelfall bitte an, um eventuell eine Lösung zu finden.

Mindestteilnehmerzahl & Tourabsage

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise liegt bei 2 Teilnehmern. Bei Nichterreichen bis 30 Tage vor Tourbeginn, ist eine Absage der Reise seitens des Veranstalters möglich.

Reiseveranstalter

MOSKITO Adventures

Einreise

Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gibt es derzeit eine Einreisesperre für Reisende, die aus einem der folgenden Länder reisen beziehungsweise dort Voraufenthalte hatten: China, Südkorea, Iran, Italien, Österreich, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Niederlande, Spanien, Schweden, Schweiz, Großbritannien. Auch für Reisende aus anderen Ländern mit bestätigten Infektionsfällen können Quarantänemaßnahmen/Einreiseverweigerungen in Kraft treten, diese sollten sich rechtzeitig bei ihrer zuständigen Auslandsvertretung über die aktuellen Gegebenheiten erkundigen. Ebenfalls dürfen bis auf Weiteres keine Kreuzfahrtschiffe mehr anlegen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Veranstalter. Ab dem 17.03.2020 hat die Regierung den Flugverkehr weitestgehend eingestellt. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig bei der Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der weiteren Vorgehensweise. Vor Ort kommt es zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich: Reisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Vorläufiger Reisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Kinderreisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Es wird empfohlen einen Erwachsenenreisepass mitzuführen, da ein Kinderreisepass nur bedingt anerkannt wird. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Minderjährige: Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden. Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente: Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt. Anforderungen der Fluggesellschaft: Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Visa

Es wird ein Visum benötigt. Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 ist die Beantragung eines Visums bei Ankunft derzeit nicht möglich. Visaarten Visum ( Botschaft, Konsulat ) Erläuterung: Das Visum kann bei der Botschaft oder den zuständigen Konsulaten beantragt werden. Das Visum kann für bis zu 30 oder 90 Tage beantragt werden. Durchschnittliche Bearbeitungszeit: mehrere Wochen Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann. E-Visum/ETA Erläuterung: Das Visum kann online beantragt werden. Das e-Visum/die elektronische Einreiseerlaubnis kann online unter folgendem Link beantragt werden : www.eta.gov.lk/slvisa Das Visum kann online für bis zu 30 Tage beantragt werden. Reisende, die bis zum 30.04.2020 nach Sri Lanka reisen, können unter www.eta.gov.lk/slvisa ihr Visum kostenfrei beantragen. Von dieser Möglichkeit kann nur im Rahmen der Online-Beantragung Gebrauch gemacht werden. Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 3 Tage Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann. Besonderheiten: Ein Langzeitvisum von bis zu 90 Tagen kann nur vor der Reise bei einer sri-lankischen Auslandsvertretung beantragt werden. Das Online-Verfahren ist in diesem Fall nicht anwendbar. Verlängerungen über 90 Tage hinaus müssen innerhalb Sri Lankas beantragt werden. Auch Kurzzeitvisa können vor Ort bis zu zweimal um 90 Tage verlängert werden. Mitzuführende Dokumente: - Visumantrag - Weiter- oder Rückflugticket - Nachweis einer Unterkunft - Dokumente, die den Zweck der Reise beschreiben - Nachweis eines Aufenthaltstitels (falls notwendig)

Wir empfehlen die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt. Zum Anbieter: www.visumpoint.de.

Impfungen

Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben: - Gelbfieber (siehe unten) Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen: - Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung - Hepatitis A - Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Japanische Enzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen. Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen. Schwangere: Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen: - Zika-Virus - Chikungunya-Fieber Kinder: Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen: - Dengue-Fieber Gelbfieber: Bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Die Impfung wird von allen Reisenden gefordert, die älter sind als 9 Monate. Dies gilt auch bei Transitaufenthalten von über 12 Stunden am Flughafen eines Landes, das Gelbfieber-Infektionsgebiet ist. Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr: Afrika:  Äquatorialguinea, Äthiopien, Angola, Benin, Burkina Faso, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Kamerun, Kenia, Kongo, Liberia, Mali, Mauretanien, Niger, Nigeria, Ruanda, Sambia, Senegal, Sierra Leone, Somalia, Sudan, Südsudan, Tansania, Togo, Tschad, Uganda, Zentralafrikanische Republik   Zentral- und Südamerika:  Argentinien, Bolivien, Brasilien, Ecuador, Französisch-Guayana, Guyana, Kolumbien, Panama, Paraguay, Peru, Suriname, Trinidad und Tobago, Venezuela Schlussbestimmungen: Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig. Datenstand vom: 06.07.2020 05:11 für Kunden von: MOSKITO Adventures, Albrechtshainer Str. 1b, 04824 Beucha

Für zusätzliche Hinweise empfehlen wir unsere Rubrik „Reisemedizin“ sowie die reisespezifischen Seiten des Auswärtigen Amtes.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden