8 Tage
Dauer
max. 33
Teilnehmer
Anforderung
ab 2.100 € (zzgl. Flug)
Preis p.P.
auf Anfrage
Verlängerung
8 Tage Abenteuer-Expedition pur! In Norwegen erspähen wir Nordlichter (Polarlichter) und segeln auf einem kleinen Schiff zu Orcas & Buckel-Walen! Diese Segelkreuzfahrt im hohen Norden folgt auf ihrem Weg durch die Fjorde von Tromsø den Routen mehrerer Walarten. Die langen norwegischen Nächte bieten Reisenden auf dieser Expedition eine hervorragende Gelegenheit, die Schönheit und das Wunder des Nordlichts zu erleben.
  • Geführte Küstenexkursionen, Zodiac-Fahrten sind im Preis inbegriffen
  • Zerklüftete Gipfel, majestätische Berge in einem komplexen Fjordsystem
  • Vielfältige Tierwelt: Buckelwale, Pottwale, Robben und Seevögel
  • Walbeobachtung - auf der Suche nach den Riesen der Meere
  • Wanderausflüge - geführt die Natur zu Fuß erkunden
  • Tromsø - beliebter Ausgangspunkt zur Beobachtung der Nordlichter
31.10. - 07.11.2020 8 Tage 2.000 Euro Schiff: Noorderlicht | englisch
14.11. - 21.11.2020 8 Tage 2.000 Euro Schiff: Noorderlicht | englisch
21.11. - 28.11.2020 8 Tage 2.100 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
28.11. - 05.12.2020 8 Tage 2.100 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
05.12. - 12.12.2020 8 Tage 2.100 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
12.12. - 19.12.2020 8 Tage 2.100 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
19.12. - 26.12.2020 8 Tage 2.100 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
26.12.20 - 02.01.21 8 Tage 2.100 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
26.12.20 - 02.01.21 8 Tage 2.000 Euro Schiff: Noorderlicht | englisch
02.01. - 09.01.2021 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
02.01. - 09.01.2021 8 Tage 2.100 Euro Schiff: Noorderlicht | englisch
09.01. - 16.01.2021 8 Tage 2.100 Euro Schiff: Noorderlicht | englisch
16.01. - 23.01.2021 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
16.01. - 23.01.2021 8 Tage 2.100 Euro Schiff: Noorderlicht | englisch
23.01. - 30.01.2021 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
23.01. - 30.01.2021 8 Tage 2.100 Euro Schiff: Noorderlicht | englisch
30.01. - 06.02.2021 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
30.01. - 06.02.2021 8 Tage 2.100 Euro Schiff: Noorderlicht | englisch
30.10. - 06.11.2021 8 Tage 2.100 Euro Schiff: Noorderlicht | englisch
06.11. - 13.11.2021 8 Tage 2.100 Euro Schiff: Noorderlicht | englisch
13.11. - 20.11.2021 8 Tage 2.100 Euro Schiff: Noorderlicht | englisch
20.11. - 27.11.2021 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
27.11. - 04.12.2021 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
27.11. - 04.12.2021 8 Tage 2.100 Euro Schiff: Noorderlicht | englisch
04.12. - 11.12.2021 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
11.12. - 18.12.2021 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
18.12. - 25.12.2021 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
25.12.21 - 01.01.22 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
01.01. - 08.01.2022 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
08.01. - 15.01.2022 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
15.01. - 22.01.2022 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
22.01. - 29.01.2022 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
29.01. - 05.02.2022 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
19.11. - 26.11.2022 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
26.11. - 03.12.2022 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
03.12. - 10.12.2022 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
10.12. - 17.12.2022 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
17.12. - 24.12.2022 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
24.12. - 31.12.2022 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
31.12.22 - 07.01.23 8 Tage 2.200 Euro Schiff: Rembrandt | englisch
Preise gelten p.P. in Doppelinnenkabine für SV Noorderlicht und 3er Bullaugenkabine für SV Rembrandt. Weitere Unterbringungskategorien für SV Rembrandt: private Doppel-Kabine: ab 2.300 €, private Doppel-Kabine mit Bullauge: ab 2.650 €
Abgesehen von einer guten Allgemeingesundheit erfordert das Segeln auf unseren Segelschiffen keine besonderen Qualifikationen. Unsere Segelschiffe werden von einem erfahrenen Team betrieben. Die Passagiere sind eingeladen, beim Segeln zu helfen – natürlich unter Aufsicht der Crew. Unsere Segelschiffe besitzen keine treppenähnlichen Laufstege wie die motorisierten Schiffe. Die Passagiere steigen über eine kleine Leiter an der Seite des Schiffes in die Zodiacs ein. Dies ist nicht besonders anstrengend, allerdings sollten Sie hierzu in der Lage sein, wenn Sie an den Landungen teilnehmen möchten. Richten Sie gern weitere Fragen zu dieser einzigartigen Norwegen-Reise an uns, damit Sie sich bestens beraten fühlen und das Schauspiel der Nordlichter voll auskosten können, auch damit Sie sich beim Segeln auf diesem kleinen Schiff wohlfühlen. >> generelle Erläuterungen zur Symbolik "Anforderung"
1. Tag
Paris des Nordens

Ihr Abenteuer beginnt in Tromsø, genannt „Paris des Nordens“, in einer Gegend, die reich an nordischer und samischer Geschichte ist. Genießen Sie die Erkundung dieser subarktischen norwegischen Stadt, die seit der letzten Eiszeit bewohnt sein soll. Hinweis: Alle Reisen auf dem s/v Rembrandt van Rijn zielen darauf ab, am Abend des ersten Tages von Tromsø abzureisen, während das s/v Noorderlicht am frühen Morgen des zweiten Tages in See sticht. Alle Passagiere der Rembrandt werden gebeten, das Schiff bis 17:00 Uhr zu betreten, während Passagiere von Noorderlicht zwischen 17:00 und 23:00 Uhr an Bord des Schiffes gehen können.

2. Tag
Auf der Suche nach Norwegens Walen

Die Reiseroute hängt weitgehend von den Wetterbedingungen, der Anzahl an Tageslichtstunden während der Reise und der erwarteten Position der Wale ab. Sie können im oder gegen den Uhrzeigersinn um die Insel Senja segeln.

3.-6.
Wale auf dem Shelf

Die nächsten Tage verbringen Sie an den Nordküsten von Senja und Andfjord, Gebiete in denen in den letzten Jahren viele Wale gesichtet wurden. Halten Sie hier Ausschau nach Pottwalen und anderen Walarten. In der Nähe von Andenes, am Rande des Festlandsockels, tauchen Wale besonders tief, um sich von Riesenkalmaren zu ernähren. Sie können auch Seeadler sehen, einen der größten Raubvögel Europas, die um ihren Anteil am Hering wetteifern. Am Nachmittag finden Sie einen Platz für die Nacht in einem der malerischen Fischerdörfer in der Nähe, wie Skrolsvik, Andenes, Gryllefjorden, Hamn und / oder Sommarøy. Sobald die Sonne untergegangen ist, können Sie kurze Wanderungen entlang der Küste oder in kleinen Dörfern unternehmen – und vielleicht sogar die Nordlichter erblicken.

7.-8.
Unter dem Nordlicht

Sie setzen Ihre Umrundung von Senja fort und segeln zur kleinen Insel Sommarøy. Hier gibt es gute Möglichkeiten, das Nordlicht zu sehen und angenehme Wanderungen zu unternehmen. Sie verbringen den letzten Morgen der Fahrt damit, die kleinen Buchten und weißen Strände der Insel zu erkunden. Am siebten Tag segeln Sie zurück nach Tromsø und kommen gegen Mittag an. Sie haben genug Zeit, um in der Stadt Souvenirs zu kaufen, ein Museum zu besuchen oder einfach in der frischen Winterluft spazieren zu gehen. Nachdem Sie die letzte Nacht an Bord verbracht haben, steigen Sie am achten Tag (Samstag) mit Erinnerungen aus, die Sie überall dorthin begleiten, wo Ihr nächstes Abenteuer liegt.

Leistungen:

  • Schiffsreise und Übernachtungen an Bord des gebuchten Schiffes gemäß der publizierten Reiseroute.
  • Alle Mahlzeiten einschließlich Snacks, Kaffee und Tee während der gesamten Reise an Bord des Schiffes.
  • Alle Landausflüge und Aktivitäten während der gesamten Reise inkl. Zodiac-Exkursionen.
  • Fachkundige Vorträge und Führung eines internationalen Expeditionsteams an Bord und an Land.
  • Alle sonstigen Steuern und Hafengebühren rundum das Schiffsprogramm.
  • AECO Gebühren und staatlichen Steuern.
  • Umfangreiche Reiseunterlagen (Boarding Pass, Reiseinformationen).

Extras:

  • Flüge, egal ob Linien- oder Charterflüge.
  • Landarrangements vor und nach der Schiffsreise (z.B. Hotelübernachtungen an Land).
  • Transfers zum / vom Schiff außerhalb der dargestellten inkludierten Leistungen.
  • Pass- und Visakosten.
  • Ein- und Abreisesteuern.
  • Mahlzeiten an Land.
  • Reisegepäck, Annullierung und persönliche Versicherung (wird dringend empfohlen).
  • Übergepäckgebühren und alle Serviceleistungen an Bord wie Wäscherei, Bar, Getränkekosten und Telekommunikationskosten.
  • Trinkgeld am Ende der Reisen für das Service-Personal an Bord (Richtlinien auf Anfrage).

Programmänderungen & Flexibilität

Die hier beschriebenen Tagesprogramme dienen nur zu Ihrer Orientierung. Das Reiseprogramm kann durch den Einfluss lokaler Eis- und Wetterverhältnisse beträchtlich variieren, aber auch, um auf aktuelle Gegebenheiten bezüglich Tierbeobachtung reagieren zu können. Der Expeditionsleiter an Bord bestimmt die endgültige Reiseroute. In Reiserouten können Orte genannt werden, für deren Landung eine Genehmigung erforderlich ist, die von den zuständigen nationalen Behörden erteilt werden muss. Eine solche Genehmigung ist vor der Veröffentlichung dieser Routen nicht gewährt.Flexibilität ist von größter Bedeutung auf unseren Schiffsreisen mit Expeditionscharakter. Bereitschaft zum Komfortverzicht sind Grundvoraussetzung an Bord eines historischen Traditionssegelschiffes. Wichtiger Hinweis zum Segelprogramm: das Schiff ist mit Segeln ausgestattet und diese werden bei guten Bedingungen (offene See, Wassertiefe, passende Windverhältnisse, Zeitverfügbarkeit) auch eingesetzt. Dieses ist aber nicht garantiert. Der Kapitän entscheidet über Einsatz der Segel oder des Motors. Es gibt keinen Anspruch auf die eine oder andere Antriebsmethode. Falls Segel zum Einsatz kommen, werden diese von der Crew bedient. Die Gäste folgen den Sicherheitsanweisungen der Mannschaft.

Eigenes Risiko & Haftung

Alle Aktivitäten auf oder außerhalb des Schiffes, erfolgen auf Risiko des Passagiers. Wir und unser Partner haften nicht für Schäden wie Körperverletzung, Krankheit und Tod, außer bei grober Fahrlässigkeit.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise aufgrund des Reisestils, der Besonderheiten des Reiselandes und der geplanten Aktivitäten vor Ort für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Sprechen Sie uns im Einzelfall bitte an, um eventuell eine Lösung zu finden.

Mindestteilnehmerzahl & Tourabsage

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise liegt bei 24 Teilnehmern. Bei Nichterreichen bis 30 Tage vor Tourbeginn, ist eine Absage der Reise seitens des Veranstalters möglich.

Reiseveranstalter

MOSKITO Adventures & Partner

Einreise

Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gibt es derzeit eine teilweise Einreisesperre für Norwegen. Der Flughafentransit ist möglich, wenn nachgewiesen werden kann, dass ein unmittelbarer Anschlussflug gebucht worden ist. Reisende aus Dänemark, Finnland, Island, Grönland, Svalbard und Jan Mayen, den Färöer Inseln und den Ålandinseln dürfen wieder einreisen, wenn sie sich innerhalb der letzten 14 Tage nicht außerhalb der genannten Regionen aufgehalten haben. Alle anderen Reisenden unterliegen weiterhin Einreisebeschränkungen. Voraussichtliche Grenzöffnung: Ab dem 15.07.2020 will Norwegen seine Grenzen für weitere Reisende aus einigen europäischen Ländern öffnen. Entscheiden darüber wird die epidemiologische Situation im jeweiligen Land. Wichtig vor Ort: - Hotels/Ferienunterkünfte: eingeschränkt geöffnet - Restaurants/Cafés: eingeschränkt geöffnet - Bars/Clubs: geschlossen - Museen/Sehenswürdigkeiten: eingeschränkt geöffnet - Geschäfte: eingeschränkt geöffnet - Öffentliche Verkehrsmittel: für notwendige Fahrten verfügbar - Maskenpflicht: Nein - Abstandsregeln: Ja Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich: Reisepass Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Vorläufiger Reisepass Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Kinderreisepass Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Personalausweis / Identitätskarte Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Da viele norwegische Behörden und beispielsweise auch Banken den Personalausweis nicht anerkennen, wird empfohlen, mit dem Reisepass einzureisen. Vorläufiger Personalausweis Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen. Minderjährige: Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden. Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente: Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt. Anforderungen der Fluggesellschaft: Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Visa

Es wird kein Visum benötigt.

Wir empfehlen die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt. Zum Anbieter: www.visumpoint.de.

Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen: - Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung - Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen. Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen. Hinweis: Von April bis Oktober kann es zur Übertragung der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) durch Zeckenbisse in endemischen Gebieten kommen. Schlussbestimmungen: Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig. Datenstand vom: 06.07.2020 04:07 für Kunden von: MOSKITO Adventures, Albrechtshainer Str. 1b, 04824 Beucha

Änderungen vorbehalten