• Twitter: ChristianHertel
  • MOSKITO Adventures bei Facebook
  • Abonnieren Sie unseren RSS Feed
Home
Christian Hertel
Tel: 0163 85 25 031

Christof Schor
Tel: 0178 47 28 570

Vietnam zum Genießen

Januar, April, Mai 2018 - Mit Insiderin Heike Baldauf zu landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten! (15 Tage)

Individuelles Reisen in kleinen Gruppen – das ist unsere Philosophie. Dazu haben wir mit Heike Baldauf, der Autorin des im Christoph Links Verlag Berlin erschienenen Länderporträts, eine kenntnisreiche und erfahrene Reiseleiterin in unserem Team. Sie nimmt Sie mit in eines der schönsten und sichersten Länder der Welt – nach Vietnam. Anhand des Buches besuchen Sie mit ihr in dem Band beschriebene Sehenswürdigkeiten, verschwiegene Orte und kommen den Menschen ganz nah. Es wird eine Begegnung auf Augenhöhe.

Weiterlesen...
 

Georgien: Wanderreise in Swanetien & am Fuße des Kasbek (16 Tage)

Mittelschwere Touren im Kaukasus gepaart mit Kultur, Traditionen und liebevoller Gastfreundschaft

Auf dieser Tour erwarten Sie zwei der schönsten Regionen Georgiens. Entdecken Sie während dieser 16-tägigen Tour den Zauber der Kasbek-Region und Swanetiens. Von den höchsten Gebirgsketten des Kaukasus umgeben, liegt die Heimat der stolzen Swanen, welche dank der isolierten Lage bis heute einen Großteil ihrer Sitten und Gebräuche bewahren konnten. Die mittelschweren Wanderungen führen direkt in diese atemberaubende Hochgebirgslandschaft sowie zum Fuß des legendären Kasbek (5.047m). Sie nächtigen größtenteils in privat geführten Unterkünften. Fester Bestandteil der herzlichen Gastfreundschaft ist die gute Verp­flegung, und so werden Sie nach den abwechslungsreichen Wandertouren von der Vielfalt der georgischen Küche verwöhnt!

Weiterlesen...
 

Jordanien: Kulturschätze, Felsenstädte und Wüste zwischen "Rotem & Totem Meer" (14 Tage)

deutschsprachig geführte intensive Rundreise mit leichten Aktivitäten

In Jordanien haben Griechen und Römer, Osmanen und Omayyaden ihre Spuren hinterlassen. Auf uns warten die besterhaltenen römischen Ruinen der Welt in Jerash, die Wüstenschlösser der Omayyaden, die berühmte Mosaiklandkarte des byzantinischen Reiches. Wir genießen den Blick ins gelobte Land vom Berg Nebo und erforschen die Geheimnisse des Toten Meeres. Mit Petra haben die Nabatäer eine beeindruckende Felsenstadt geschaffen, die uns auch heute noch zu verzaubern vermag, besonders am Morgen, wenn das 1. Licht auf die Schatzkammer fällt. Das "Tal des Mondes" ist eine wundersame Einöde der Wüste im Wadi Rum. Wir übernachten im Beduinencamp und erleben die Wüste zu Fuß, aus dem Jeep und vom Rücken der Kamele. Ein Tag in Aqaba bildet den Abschluss der Reise und bietet uns noch eine herrliche Unterwasserwelt.

Weiterlesen...
 

Südkorea: fernöstliche Kultur und Natur erleben (15 Tage)

deutschsprachige Kleingruppenreise mit leichten Aktivitäten 

Gangnam-Style, Kimchi, Hyundai, Samsung & Co! Wer kennt nicht diese so populär gewordenen Begrifflichkeiten von der koreanischen Halbinsel. Auf dieser abwechslungsreichen Reise in Südkorea erleben wir natürlich all diese typischen Dinge. Aber wir stöbern auch unter dieser Oberfläche, hin zu Jahrtausende alten Traditionen und zu UNESCO-Geoparks, die mit unbeschreiblich schöner Natur warten, von uns entdeckt zu werden. Neben der Metropole Seoul selbst schwärmen wir aus zu kleinen Dörfern, genießen das Grün der Bambus- und Kiefernwälder und übernachten 1x sogar in einem buddhistischen Tempel. Die Vulkaninsel Jeju, das Hawaii Koreas, verwöhnt uns mit subtropischem Klima und lädt zum Wandern ein. Lernen Sie die koreanische Küche bei einem Kochkurs kennen, schlendern Sie mit uns über lokale Märkte und fahren Sie mit dem KTX-Hochgeschwindigkeitszug zurück in die Hauptstadt. All dies erleben Sie in 2 Wochen und mit einem erfahrenen und deutschsprachigen Reiseleiter! Anyong Haseo - Willkommen in Südkorea!

Weiterlesen...
 

China: Juwele der Seidenstraße mit Peking-Highlights (16 Tage)

deutschsprachige Erlebnisreise zu den wahren Perlen der alten Karawanenroute

Die Herstellung von Seide galt viele Jahrhunderte als eines der wohlbehütetsten Geheimnisse des alten Handelsweges zwischen dem Römischen und dem Chinesischen Reich. Für den Austausch von Gütern, Religionen und wissenschaftlichem Gedankengut sorgten die Karawanen, die sich oft durch menschenfeindliche Gebiete wie Wüsten und hohe Gebirge voranbewegten. Auf unserer abwechslungsreichen Reise entlang der Seidenstraße durchqueren wir das Reich der Mitte von Peking bis nach Kashgar. Wir wandern auf der Chinesischen Mauer, begeben uns von Xian, dem "Rom Asiens", hin zu prächtigen Oasen wie Dunhuang und Turfan am Rande der großen Wüsten. Wir tauchen ein in die Kultur der Uighuren und erleben hautnah das rege Treiben auf einem der größten und quirligsten Märkte Asiens. Am Fuße des prächtigen Muztagh Ata (7.546m) übernachten wir in einer Jurte und genießen die traumhafte Naturkulisse am Karakul-See! Bei dieser Reise erwarten Sie keine quälend langen Busfahrten zu Orten, die aufgrund des allgemeinen Wachstums in China ihren Reiz verloren haben. Christian Hertel, Firmengründer von MOSKITO Adventures und Chinakenner, stellte diese besondere Reise geschickt zusammen. Unser Fokus richtet sich auf die wahren Höhepunkte der Seidenstraße, die sich reihen wie an einer Perlenschnur aneinanderreihen! Direktflüge ab/an Frankfurt ermöglichen uns, ganz im MOSKITO-Stil, vorab Peking und zum Abschluss Chengdu, die Hauptstadt der Pandas zu entdecken! Wer die klassischen Höhepunkte Pekings bereits kennt, bekommt von uns gern Tipps für ein attraktives Alternativprogramm in Chinas Hauptstadt!

Weiterlesen...
 

NEPAL: Yoga, Meditation & Wandern am Fuße der Himalayas

professionelle Leitung; 3 Tage Chitwan-Nationalpark (16 Tage)

Eine Reise zu den Schätzen Nepals, und eine wunderbare Gelegenheit, in die Natur des Himalaya Landes einzutauchen. Die Himalayas (Himal = Berge, Laya = Schnee) sind die Heimat der Praktiken des Yoga. Seit Jahrtausenden praktizieren Yogis und Lamas die Lehren, die heute noch so lebendig sind. Die Teilnehmer können in die meditative und kraftvolle Atmosphäre der Berge eintauchen und profitieren u.a. in einem 7-tägigen Retreat davon, in einer natürlichen und entspannenden Umgebung, auf eine äußere und innere Reise zu gehen. Diese Reise ermöglicht es den Teilnehmern, ihr Selbstbewusstsein, Selbst-Entdeckung und Heilung zu verbessern und zu fördern. Unter der Leitung eines professionellen Yoga- und Meditationslehrers/-lehrerin kann man Übungen in Entspannung, Meditation, Hatha Yoga, Pranayama, Yoga Nidra, Yogaphilosophie, achtsames Gehen, etc. begleitet von kleinen Vorlesungen am Abend, intensiv erlernen und vertiefen. Die Teilnehmer engagieren sich in einem entspannten Programm mit dem Ziel der "Verlangsamung" des Alltags und werden ganz natürlich die Beziehung zu sich selbst und der Natur wiederentdecken.

Weiterlesen...
 

INDIEN: Mumbai, Goa, & Kerala - Multiaktiv-Tour mit Genuss-Momenten

Das spannendste Südindienerlebnis für Entdecker, Abenteurer und Genießer (15 Tage)

Kommen Sie mit auf eine abwechslungsreiche Reise, die verschiedene Kulturen, Religionen und Landschaften miteinander verbindet. Von der Bollywood-Metropole Mumbai führen wir Sie zunächst zu Goas Traumstränden, bevor wir in Hampi die Ruinen der einstigen königlichen Hauptstadt erkunden. Aktiv sind wir beim Rafting, per Rad, zu Fuß und im Nargahole Nationalpark gehen wir auf Safari. Zwei Mal bewegen wir uns im Nachtzug fort und in den Backwaters lassen wir uns in den Kanälen im Boot treiben. Auf all unseren Stationen sind wir dicht dran an Land und Leute, wodurch wir den indischen Alltag hautnah erleben können. All dies und noch viel mehr machen diese Tour zu einem besonderen Erlebnis!

Weiterlesen...
 

China: Reisfelder, Völkervielfalt im Süden & Chinesische Mauer (20 Tage)

Eine abwechslungsreiche Reise von Hongkong bis Peking mit leichter Radtour zwischen den Karstkegeln und Wanderung in Yunnans Himalaya-Ausläufern! - Unser Klassiker seit 10 Jahren!  

Der Südwesten Chinas trumpft auf mit ethnischer, kultureller und vor allem landschaftlicher Vielfalt. Wir stimmen Sie ein mit einem wahrhaftigen Schmelztiegel der Kulturen, der einstigen britischen Kronkolonie Hongkong. Lassen Sie sich verzaubern von der malerischen Karstkegellandschaft von Yangshuo, wo wir uns in einem kleinen Bambusboot den Li-Fluss entlang treiben lassen. Die Naxi, ein Volk, das traditionell von den Frauen dominiert wird, erwartet uns in der Altstadt Lijiangs. Unsere 2-Tageswanderung in der Tigersprungschlucht vermittelt eindrucksvoll, dass wir uns bereits inmitten der ersten Himalaya-Ausläufer befinden. Nicht weit weg, im Norden der Yunnan-Provinz übernachten wir direkt neben einem riesigen tibetischen Kloster und können den Alltag der dortigen Mönche hautnah miterleben. Beim Abschluss in Peking kommen Sie auch noch in den Genuss der dortigen zahlreichen und sehr imposanten Höhepunkte. Nicht ohne Grund entschieden sich die meisten unserer Chinagäste für diese einzigartige Tour. Gern nehmen wir auch Sie einmal mit!

Weiterlesen...
 

Tansania: Ausgedehnte Safari mit "Serengeti Intensiv", kleinen Wanderungen & Kanufahrt (12 Tage)

Beliebte Nationalparks plus Natron-See und "Massai Nature Walk"

Safari Njema! - Gute Reise! Auf unserer längeren Tour mit zusätzlichen leichten Aktivitäten erleben wir die ganze Tiervielfalt Tansanias. Gehen Sie auf Pirsch nach den "Big Five". Tauchen Sie tief ein und lassen Sie sich auch von der eindrucksvollen Flora begeistern. Dazu begeben wir uns zu Naturschauplätzen auch abseits der üblichen Hauptrouten. Dies und auch ein mit 3 Nächten ausgedehnter Aufenthalt in der Serengeti macht diese Reise äußerst attraktiv für Afrika-Wiederholer oder jene, die einfach nach "Mehr" suchen!

Weiterlesen...
 

Bhutan: Große Entdeckertour im Land des Glücks (15 Tage)

deutschsprachig geführtes komplettes Erlebnis mit leichten Aktivitäten

Sind es die freundlichen Bhutaner mit ihrer Jahrhunderte alten bewahrten Kultur? Ist es der buddhistische Glauben, der sich über die Zeit in seiner Reinheit und Ursprünglichkeit hat behaupten können? Oder sind es die spektakulären und lieblichen Landschaftsbilder, mit denen uns dieses kleine Königreich im Himalaya in seinen Bann zieht? Entscheiden Sie selbst oder nehmen Sie einfach alles mit, das Ihnen auf dieser Reise geboten wird. Gepaart mit leichten Wanderungen, engem Kontakt zu Einheimischen, dem Kennenlernen von traditionellen Handwerkskünsten und einem optionalen Rafting, ist diese Reise ein wahrer Leckerbissen. Mit Liebe zum Detail von Himalaya-Kenner und Firmengründer Christian Hertel kombiniert, unterscheidet sie sich wohl von einer üblichen Bhutantour. Auch verwirklichen wir Ihnen gern ein attraktives Vor- oder Anschlussprogramm. Kommen Sie mit auf Ihre Traumreise im Land des Glücks!

Weiterlesen...
 

Oman: Von Nord nach Süd durch Gebirge und Wüsten (15 Tage)

Geländewagentour mit Durchquerung der Sandwüste Rub al-Khali und bunten Märkten

Schon vor etwa 5000 Jahren entstand die erste Hochkultur, als in den Bergen Omans Kupfer gewonnen wurde. Der Weihrauch brachte später dem Süden des Landes Wohlstand. Nach dem friedlichen Einzug des Islam im 7. Jahrhundert begann eine Phase reger Handelsbeziehungen, die das Land über die nächsten Jahrhunderte zu einer der wichtigsten Mächte am Indischen Ozean werden ließ. Bis ins 19. Jahrhundert war Oman wegen seiner weitläufigen Kontakte eine Art Bindeglied zwischen den Kulturen des fernen Ostens, Indiens und Ostafrikas. Diese Einflüsse verschmolzen auf eine ganz eigenständige Weise mit der islamisch-arabischen Kultur – und prägen heute noch den Alltag der Omanis. Doch ab Mitte des 19. Jahrhunderts war das Land für mehr als 100 Jahre fast vollkommen von der Außenwelt isoliert. Ein Visum zu erhalten war praktisch unmöglich, und der Vater des heutigen Sultans versuchte, die Zeit im Land anzuhalten und alle westlichen Einflüsse fernzuhalten. Dies änderte sich 1970 mit der Machtübernahme von Sultan Qaboos, der das Land zielstrebig, aber doch behutsam in die Neuzeit geführt hat. So kann man heute noch viele kulturelle Hinterlassenschaften besichtigen, die in anderen Golfstaaten der Modernisierungswut zum Opfer gefallen sind.

Weiterlesen...
 

Iran: Damavand (5.619m) - Gipfeltour gepaart mit Kultur im alten Persien

Aufstieg zu Irans höchstem Berg über die schöne Nordost-Route, optimale Akklimatisierung (16 Tage)

Der Damavand ist mit 5.619m der höchste Berg Irans und ein wunderschöner, semiaktiver Vulkankegel, dessen Spitze eine beständige Rauchwolke aus Schwefelgasen krönt. Wir führen Sie auf der wohl schönsten Route über die spektakuläre Nordostflanke auf den Gipfel – mit echtem Expeditionscharakter! Zu Beginn wandern Sie über die mit Kräutern bewachsenen Berghänge zum zweiten Basislager. Mit zunehmender Höhe weichen Blumen und Thymian Geröll und Lavagestein.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 6
Copyright © 2018 MOSKITO Adventures GbR.