• Twitter: ChristianHertel
  • MOSKITO Adventures bei Facebook
  • Abonnieren Sie unseren RSS Feed
Home > Asien > Jordanien
Christian Hertel
Tel: 0163 85 25 031

Christof Schor
Tel: 0178 47 28 570
Jordanien


ASIEN Jordanien: Rundreise zu Wüstenschlössern und Felsenstädten PDF Drucken E-Mail

Jordanien: Kulturschätze, Felsenstädte und Wüste zwischen "Rotem & Totem Meer" (14 Tage)

In Jordanien haben Griechen und Römer, Osmanen und Omayyaden ihre Spuren hinterlassen. Auf uns warten die besterhaltenen römischen Ruinen der Welt in Jerash, die Wüstenschlösser der Omayyaden, die berühmte Mosaiklandkarte des byzantinischen Reiches. Wir genießen den Blick ins gelobte Land vom Berg Nebo und erforschen die Geheimnisse des Toten Meeres. Mit Petra haben die Nabatäer eine beeindruckende Felsenstadt geschaffen, die uns auch heute noch zu verzaubern vermag, besonders am Morgen, wenn das 1. Licht auf die Schatzkammer fällt. Das "Tal des Mondes" ist eine wundersame Einöde der Wüste im Wadi Rum. Wir übernachten im Beduinencamp und erleben die Wüste zu Fuß, aus dem Jeep und vom Rücken der Kamele. Ein Tag in Aqaba bildet den Abschluss der Reise und bietet uns noch eine herrliche Unterwasserwelt.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. November 2017 um 10:23 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Jordanien - Höhepunkte Jordaniens PDF Drucken E-Mail

Jordanien: Rundreise zu den Höhepunkten Jordaniens (8 Tage)

Wüste, Burgen und Paläste

In Jordanien haben Griechen und Römer, Osmanen und Omayyaden ihre Spuren hinterlassen. Auf uns warten die besterhaltenen römischen Ruinen der Welt in Jerash, die berühmte Mosaiklandkarte des byzantinischen Reiches. Wir genießen den Blick ins gelobte Land vom Berg Nebo und erforschen die Geheimnisse des Toten Meeres. Mit Petra haben die Nabatäer eine beeindruckende Felsenstadt geschaffen, die uns auch heute noch zu verzaubern vermag, besonders am Morgen, wenn das 1. Licht auf die Schatzkammer fällt. Auf dem Rückweg nach Amman haben wir die Möglichkeit die Wüste Wadi Rum zu erkunden.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 22. Februar 2017 um 10:00 Uhr
Weiterlesen...