• Twitter: ChristianHertel
  • MOSKITO Adventures bei Facebook
  • Abonnieren Sie unseren RSS Feed
Home > Asien
Christian Hertel
Tel: 0163 85 25 031

Christof Schor
Tel: 0178 47 28 570
Fernreisen Asien
ASIEN China - Reisfelder, Völkervielfalt im Süden & Chinesische Mauer PDF Drucken E-Mail
Asien

China: Reisfelder, Völkervielfalt im Süden & Chinesische Mauer (20 Tage)

Eine abwechslungsreiche Reise von Hongkong bis Peking mit leichter Radtour zwischen den Karstkegeln und Wanderung in Yunnans Himalaya-Ausläufern! - Unser Klassiker seit 10 Jahren!  

Der Südwesten Chinas trumpft auf mit ethnischer, kultureller und vor allem landschaftlicher Vielfalt. Wir stimmen Sie ein mit einem wahrhaftigen Schmelztiegel der Kulturen, der einstigen britischen Kronkolonie Hongkong. Lassen Sie sich verzaubern von der malerischen Karstkegellandschaft von Yangshuo, wo wir uns in einem kleinen Bambusboot den Li-Fluss entlang treiben lassen. Die Naxi, ein Volk, das traditionell von den Frauen dominiert wird, erwartet uns in der Altstadt Lijiangs. Unsere 2-Tageswanderung in der Tigersprungschlucht vermittelt eindrucksvoll, dass wir uns bereits inmitten der ersten Himalaya-Ausläufer befinden. Nicht weit weg, im Norden der Yunnan-Provinz übernachten wir direkt neben einem riesigen tibetischen Kloster und können den Alltag der dortigen Mönche hautnah miterleben. Beim Abschluss in Peking kommen Sie auch noch in den Genuss der dortigen zahlreichen und sehr imposanten Höhepunkte. Nicht ohne Grund entschieden sich die meisten unserer Chinagäste für diese einzigartige Tour. Gern nehmen wir auch Sie einmal mit!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. November 2017 um 11:01 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Malaysia - Borneo - Naturreise zu Flora & Fauna mit Wanderungen PDF Drucken E-Mail
Asien

Malaysia: Borneo - Naturreise zu Flora & Fauna mit Wanderungen (18 Tage)

optional: Verlängerung Gaya Island

Auf dieser Naturreise erleben Sie nicht nur die zu Ost-Malaysia gehörenden Teilstaaten Sabah & Sarawak. Pure Wildnis, Primär-Vegetation und traumhafte Naturszenarien, die oft nur mit dem Flugzeug oder per Langboot erreicht werden können sind ein wichtiger Bestandteil dieser Reise. Ursprünglich entstanden durch die Zusammenarbeit mit dem Artenschutzprogramm von „Mondberge e.V.“, ist das wichtigste Ziel dieser Reise, den Artenschutz zu unterstützen und voranzutreiben. Bei Wanderungen, unterwegs mit den Einheimischen und über die Flussläufe dringen wir tief in den Regenwald Borneos ein. Einfache Spaziergänge ohne technische Ansprüche bis hin zu mehrstündigen Wanderungen auf schmalen Wegen ohne Befestigung. Trittsicherheit und passendes Schuhwerk wird aber vorausgesetzt. Ebenso abwechslungsreich wie die besuchten Gebiete und Landschaftsformen sind die ausgewählten Unterkünfte. Einfache Gästehäuser und fantastisch gelegene Lodges machen die Reise abwechslungsreich und zugleich authentisch. Natur- und Artenschutz sind das Leitziel dieser Reise. Dorfprojekte, der Erhalt des Regenwalds und somit des Lebensraums verschiedener bedrohter Tierarten sollen mit und auf dieser Reise gefördert werden! Unterwegs in Ost-Malaysia mit traumhaften Regenwäldern, Mangrovensümpfen, Höhlen und faszinierenden Vegetationsformen – Natur pur! Auf den Wasserstraßen der grünen Insel, Tier- und Pflanzenparadies Borneo. Den Orang-Utans, Zwergelefanten und Nasenaffen auf der Spur. Unterwegs zu den schönsten Naturwundern der drittgrößten Insel der Welt – ein Paradies für Fotografen.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 16. November 2017 um 12:04 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Usbekistan -Juwele aus "1001 Nacht" - Samarkand, Buchara, Chiwa und die Abgeschiedenheit der Berge PDF Drucken E-Mail
Asien

Usbekistan: Juwele aus "1001 Nacht" – Samarkand, Buchara, Chiwa und Bergidylle im Nuratau-Gebirge (15 Tage)

Kultur- und Erlebnisreise entlang der historischen Seidenstraße

Der historische Handelsweg von China zum Mittelmeer, berühmt als die klassische Seidenstraße, verläuft auch durch das heutige Usbekistan. Diese Reise führt Sie zu wichtigen Stätten, die aufgrund ihrer einmaligen Bauweise unter dem Schutz der UNESCO stehen. Lassen Sie sich verzaubern von Samarkand, beobachten Sie das bunte Markttreiben in Buchara, bestaunen Sie die Architektur der Oasenstadt Chiwa! Das ursprüngliche Leben sowie die außergewöhnliche Gastfreundschaft der Menschen werden Sie insbesondere bei Ihrem Aufenthalt in den Nuratau-Bergen kennenlernen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. November 2017 um 10:54 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Tibet: Kailash - Schneejuwel auf dem Dach der Welt mit Trekking PDF Drucken E-Mail
Asien

Tibet: Kailash - Schneejuwel auf dem Dach der Welt (25 Tage)

Eine abwechslungsreiche Reise von Lhasa zum heiligen Weltenberg und zu versunkenen Königreichen

Er gilt als Zentrum des Kosmos, ist Quelle von vier großen Flüssen Asiens und Ziel unzähliger Pilger verschiedenster Religionen. Wir nähern uns ihm vom Jokhang in Lhasa, in welchem die bedeutendste Statue des Buddha Shakyamuni aufbewahrt wird. Auf dem "Friendship Highway" fahren wir westwärts, vorbei am malerischen Skorpion-See und übernachten am Fuße der gewaltigen Nordflanke des Mt. Everest. Bereits von den Ufern des  Manasarovar-Sees erblicken wir den Kailash, den die Tibeter "Kang Rinpoche" - kostbarer Schneejuwel - nennen. Entlang des Sutlej reisen wir durch das Garuda-Tal und erkunden die Überbleibsel der einstigen Königreiche Guge und Shangshung. Im Anschluss begeben wir uns selbst auf Pilgerreise um den heiligen Kailash. Hindus, Buddhisten, Jain und Bön - Anhänger dieser vier Religionen verehren ihn als Bindeglied zwischen Mensch und Kosmos und beschreiten den 51 Kilometer langen Rundweg, teils mehrfach. Es gibt unzählige andere Berge im Himalaya, die höher aufragen, aber keiner von ihnen kann sich hinsichtlich Form und Umgebung mit dem Kailash messen. Zu dem gewaltigen Naturmandala gehören darüber hinaus die vier großen Flüsse - Brahmaputra, Karnali, Sutlej und Indus - die in den vier Himmelsrichtungen vom Zentrumsberg Kailash abfließen und Millionen von Menschen mit Wasser versorgen. Kommen Sie mit auf eine der abwechslungsreichsten Touren im tibetischen Hochland!

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 18. November 2017 um 17:59 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Nepal - Tsum Valley - Trekking im "versteckten Tal" PDF Drucken E-Mail
Asien

NEPAL: Tsum Valley - Trekking im "versteckten Tal" (22 Tage)

Reiseleitung Jörn Materne zum Termin 29.09.-20.10.2017

Entlegene Klöster, ursprüngliche Dörfer und Blicke zum Ganesh Himal und Manaslu!

Tsum-Valley ("verstecktes Tal"), blieb über Jahrhunderte unentdeckt und wurde erst 2011 für den Tourismus geöffnet und ist seit jeher bevölkert von einer weitestgehend selbstversorgenden tibetischen Bevölkerung. Die freundlichen Einwohner in ihren ursprünglichen Dörfern mit Natursteinhäusern und urigen Küchen bieten berührende und herzliche Einblicke in ihr Leben. Die einfachen Mahlzeiten werden durch Yak Joghurt, Tsampa, Buttertee, Buchweizenpfannekuchen und Gewürzen zu wahren Köstlichkeiten. Entlegene Klöster laden in geheimnisvolle Welten ein, um zu staunen, Ruhe zu tanken oder einfach zu meditieren. Unterwegs von pflanzenreichen subtropischen Tälern (800m) bis auf karge 4.000m, mit atemberaubenden Aussichten auf Gebirgsmassive wie Ganesh Himal (7.422m) und Manaslu (8.167m), sowie zum Baden einladende Wasserfälle, lassen die Elemente der Natur so hautnah und klar erfahren wie selten zuvor...

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. November 2017 um 10:32 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Turkmenistan: Auf besonderen Wegen im "Land der Tausend Städte" PDF Drucken E-Mail
Asien

Turkmenistan: Auf besonderen Wegen im "Land der Tausend Städte"

Durch die Wüste zu Nomaden und UNESCO-Welterbestätten! (14 Tage)

Wir unternehmen eine außergewöhnliche Reise in ein wenig erkundetes und bereistes Land: Turkmenistan. Hier befinden sich die ältesten Städte der Welt, bedeutende archäologische Städte und eindrucksvolle historische Bauwerke. Wir bestaunen außerdem die faszinierenden Kalksteinfelsen Yangikala und das imposante Kopet Dag Gebirge. Wir tauchen ein in das Land der "Tausend Städte" und entdecken ein Gebiet, wo große Herrscher, wie Alexander der Große, Dschingis Khan und Timur ihre Spuren hinterlassen haben und die nomadische Kultur Turkmenistans bis heute prägen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 06. September 2017 um 10:49 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Jordanien: Rundreise zu Wüstenschlössern und Felsenstädten PDF Drucken E-Mail
Asien

Jordanien: Kulturschätze, Felsenstädte und Wüste zwischen "Rotem & Totem Meer" (14 Tage)

In Jordanien haben Griechen und Römer, Osmanen und Omayyaden ihre Spuren hinterlassen. Auf uns warten die besterhaltenen römischen Ruinen der Welt in Jerash, die Wüstenschlösser der Omayyaden, die berühmte Mosaiklandkarte des byzantinischen Reiches. Wir genießen den Blick ins gelobte Land vom Berg Nebo und erforschen die Geheimnisse des Toten Meeres. Mit Petra haben die Nabatäer eine beeindruckende Felsenstadt geschaffen, die uns auch heute noch zu verzaubern vermag, besonders am Morgen, wenn das 1. Licht auf die Schatzkammer fällt. Das "Tal des Mondes" ist eine wundersame Einöde der Wüste im Wadi Rum. Wir übernachten im Beduinencamp und erleben die Wüste zu Fuß, aus dem Jeep und vom Rücken der Kamele. Ein Tag in Aqaba bildet den Abschluss der Reise und bietet uns noch eine herrliche Unterwasserwelt.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. November 2017 um 10:23 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Bangladesch: Rundreise zum Gangesdelta PDF Drucken E-Mail
Asien

Bangladesch: Eine Rundreise zum Gangesdelta (22 Tage)

Reisen in Bangladesch bedeutet reisen abseits ausgetretener Pfade. Wenige Touristen haben bislang die Schönheiten am Ganges und am Brahmaputra erkundet. Uns erwarten quirlige Städte, dichte Wälder und unberührte Ruinen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 22. September 2017 um 13:00 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Laos: Von Nord nach Süd zu Land und Leuten PDF Drucken E-Mail
Asien

Laos: Von Nord nach Süd zu Land und Leuten (21 Tage)

aktive und naturnahe Reise entlang des Mekong

UNESCO-Weltnaturerbe Halong-BuchtUmgeben von prächtigen Ländern Südostasiens und doch so einzigartig und besonders. Ein Land im Aufbruch und dennoch so ursprünglich und echt, dass es einen ganz besonderen Zauber ausstrahlt. Nach diesem 3-wöchigen intensiven Laos-Erlebnis, sollen Sie ein Stück dieses Zaubers mit nach Hause nehmen und das Gefühl behalten, dem kleinen und dennoch kulturell so reichen und "großen" Land, sehr nah gekommen und es ein Stück weit "verstanden" zu haben. Viele Länder Südostasiens entwickeln sich schnell und stark weiter. In Laos haben Sie jedoch das Gefühl, die Zeit vergehe noch etwas langsamer, oder steht sie gar still? Spüren Sie es selbst!

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 16. November 2017 um 11:42 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Philippinen - Erlebnisvielfalt im Land der 7.107 Inseln PDF Drucken E-Mail
Asien

Philippinen: Erlebnisvielfalt im Land der 7.107 Inseln (18/27 Tage)

mit Strandurlaub und fantastischer Verlängerungsoption auf der Insel Palawan

Mehr als 7.000 Inseln und 37 Vulkane erheben sich aus dem türkisfarbenen Wasser zwischen dem Pazifik und dem Chinesischen Meer. Entdecken Sie während der Philippinen Rundreise Vulkanseen, tropische Vegetation, unzählige kleine Inseln, christliche Kirchen und eine große ethnische Vielfalt. Die Rundreise bringt uns in den Norden mit den weltbekannten Reisterrassen und auf die Insel Bohol mit ihren berühmten "Schokohügeln" und dem Tasier. Am Ende der Reise können wir ein paar Tage am Strand auf Panglao faulenzen oder auch schnorcheln und tauchen gehen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 16. Oktober 2017 um 14:51 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Indonesien: Große Entdeckertour auf Sumatra, Java, Bali & Gili Air PDF Drucken E-Mail
Asien

Indonesien: Große Entdeckertour auf Sumatra, Java & Bali

Orang-Utans, Vulkantrekking, Reisterrassen und zauberhafte Tempel! (21 Tage)

Indonesien-Reisen sind an Vielfalt kaum zu überbieten. Auch wir erleben die reiche Kultur auf drei unterschiedlichen Inseln. Ob Yogyakarta mit seinen Sultanspalästen und alten Gassen oder Rumah Bolon, die ehemalige Residenz von König Simalungung. Auf Sumatra erkunden wir den dichten Dschungel und begegnen mit etwas Glück den Orang-Utans. Wir tauchen in das Leben der Bewohner ein, besuchen lokale Märkte und kleine traditionelle Batak Karo Dörfer. Wir lassen uns von wunderschön verzierten Tempeln wie dem Prambanan und dem Borobudur Tempel auf Java verzaubern. Faszinierende Vulkanlandschaften erwarten uns am Mount Bromo und am Mount Ijen. Während des Besuchs einer Plantage auf Java erfahren wir mehr über den Kaffeeanbau, verschiedene Gewürze, Kakao und Kokosnusszucker – Probieren ist ausdrücklich erwünscht! Während eines Spaziergangs durch die grün leuchtenden Reisterrassen von Jatiluwih auf Bali genießen wir den weiten Panoramaausblick. Doch was wäre eine Indonesien-Reise ohne einen entspannten Strandaufenthalt? Auf Bali haben wir zum Abschluss die Möglichkeit die Seele baumeln zu lassen. Was für ein Abschied!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. November 2017 um 10:19 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Tadschikistan/Kirgistan - Abenteuer Pamir-Highway - die Perle abseits der Haupttouristenströme PDF Drucken E-Mail
Asien

Tadschikistan/Kirgistan: Abenteuer Pamir-Highway - die Perle abseits der Haupttouristenströme (19 Tage)

mit Pik Lenin Basislager, dem prächtigen Wakhan-Korridor und dem alten Handelszentrum Osh 

Kirgisisches NomadenlebenReisen Sie auf den Spuren Alexander des Großen und bestaunen Sie zumindest einen der 7000er des bei herausragenden Bergsteigern so beliebten Schneeleopard-Orden-Quintetts an der kirgisisch-tadschikischen Grenze! Ausgehend von Khudschand unternehmen Sie zunächst einen Abstecher ins sagenhaft schöne Fangebirge und nach Pendschikent. Anschließend begeben Sie sich tief hinein ins Hochgebirge auf den noch immer abenteuerlichen Pamir-Highway. Durch gewaltige Gebirgszüge hindurch wenden Sie sich nach Süden, hinein in den geschichtsträchtigen Wakhan-Korridor. Eine märchenhaft schöne Gebirgslandschaft mit Blick auf schneebedeckte Gipfel und türkisblaue Seen umgibt Sie! Auf einsamen Routen, teils der Seidenstraße folgend, durchqueren Sie den östlichen Pamir und erleben sowohl Natur als auch die überwältigende Gastfreundschaft der Pamiri! Bevor Sie Tadschikistan verlassen, passieren Sie Murghab und können von dort den nur ca. 200 km entfernten Muztagh Ata erblicken. Krönender Abschluss ist eine Übernachtung im Basislager des Pik Lenin. Die überwältigenden Ausblicke auf die umliegenden Gebirgszüge, deren schneegekrönte Häupter den Himmel zu berühren scheinen, werden Sie nie vergessen!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. November 2017 um 10:50 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Taiwan - Teekultur, Klosteralltag & landschaftliche Inselvielfalt aktiv erleben PDF Drucken E-Mail
Asien

Taiwan: Teekultur, Klosteralltag & landschaftliche Inselvielfalt aktiv erleben

Ein harmonischer Mix mit leichten bis moderaten Aktivitäten (15 Tage)

Taiwan ist noch ein Geheimtipp! Doch immer mehr Reisefreunde entdecken die einzigartige landschaftliche und kulturelle Vielfalt dieser Insel. 130 Kilometer vor dem chinesischen Festland liegt dieses paradiesische Kleinod, das trotz seiner geringen Größe jede Menge zu bieten hat: tiefe Marmorschluchten mit rauschenden Wasserfällen, heiße Quellen, weiße Sandstrände und den höchsten Berg Ostasiens. In den Bergen wird auch Taiwans berühmter Tee angebaut, die Nachtmärkte der Städte laden zum Bummeln ein und zahlreiche Tempel ziehen einen in ihren farbenfrohen Bann. Nicht umsonst tauften die Portugiesen die Insel "Formosa" - die Schöne. Lassen auch Sie sich von der Vielfalt und Schönheit begeistern und erleben Sie sehr authentisch Jahrhunderte alte Traditionen.. Kommen Sie mit auf eine sehr abwechslungsreiche Reise mit leichten bis moderaten Aktivitäten.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. November 2017 um 10:50 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Geheimnisvolles Myanmar - Reise zu den Ursprüngen des Buddhismus PDF Drucken E-Mail
Asien

Geheimnisvolles Myanmar: Reise zu den Ursprüngen des Buddhismus

Erleben Sie mit uns Alltag und Kultur eines tief religiösen Volkes - traumhaft kombiniert mit leichten Aktivitäten (16 Tage)

Burma, das klingt wie ein Versprechen. Geheimnisvoll, unbekannt und – weit weg. „In Birma zu reisen ist eine Katastrophe. Selten habe ich eine glücklichere Reise gemacht“, schrieb der niederländische Dichter Cees Noteboom im März 1986. Damals war das Land, das heute Myanmar heißt, noch abgeschottet von der Außenwelt, Straßen und Wege oft in einem erbärmlichen Zustand. Die „Sozialistische Republik der Union von Birma“ ließ nur wenige Ausländer über die Grenzen. Das ist einer der Gründe, weshalb die Menschen bis heute ihre traditionelle Lebensweise bewahren konnten. Nach dem Ende der Militärdiktatur öffnet sich Myanmar nun Touristen aller Kontinente, Infrastrukturprojekte boomen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. Oktober 2017 um 14:57 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Oman - Wüsten, Wadis und Gebirge PDF Drucken E-Mail
Asien

Oman: Wüsten, Wadis und Gebirge (22 Tage)

Geländewagen-Expeditionsreise mit leichten Wanderungen

Das Sultanat Oman liegt im äußersten Südosten der Arabischen Halbinsel, am so genannten "Horn von Arabien". Mit einer Fläche von rund 300 000 km² ist das Land etwas kleiner als die Bundesrepublik Deutschland. Im Westen grenzt es an die Vereinigten Arabischen Emirate und an Saudi-Arabien, im Süden an den Jemen. Im Osten des Landes stellen der Golf von Oman und der Indische Ozean die natürliche Grenze dar, die Oman eine 1700 km lange, teilweise sehr schöne Küstenlinie bescheren. Eine Besonderheit ist die Exklave Musandam an der Straße von Hormuz. Ganz von den Vereinigten Arabischen Emiraten umgeben, gehört sie doch zum Sultanat Oman. Das geographische Relief des Landes ist relativ klar gegliedert. Im Norden wie im Süden erheben sich Gebirgszüge, denen ein schmaler Küstenstreifen vorgelagert ist. Dazwischen nimmt eine riesige Ebene den größten Teil des Landes ein. Im Osten reicht diese Ebene bis an den Indischen Ozean, im Westen bis an die Sandwüste Rub al-Khali, das "Leere Viertel". Geographisch lässt sich das Land in sieben Regionen aufteilen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 15. August 2017 um 14:55 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Iran: Damavand (5.619m) - Gipfeltour gepaart mit Kultur im alten Persien PDF Drucken E-Mail
Asien

Iran: Damavand (5.619m) - Gipfeltour gepaart mit Kultur im alten Persien

Aufstieg zu Irans höchstem Berg über die schöne Nordost-Route, optimale Akklimatisierung (16 Tage)

Der Damavand ist mit 5.619m der höchste Berg Irans und ein wunderschöner, semiaktiver Vulkankegel, dessen Spitze eine beständige Rauchwolke aus Schwefelgasen krönt. Wir führen Sie auf der wohl schönsten Route über die spektakuläre Nordostflanke auf den Gipfel – mit echtem Expeditionscharakter! Zu Beginn wandern Sie über die mit Kräutern bewachsenen Berghänge zum zweiten Basislager. Mit zunehmender Höhe weichen Blumen und Thymian Geröll und Lavagestein.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 30. Oktober 2017 um 13:55 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Indien - Mumbai, Goa, & Kerala - Multiaktiv-Tour mit Genuss-Momenten PDF Drucken E-Mail
Asien

INDIEN: Mumbai, Goa, & Kerala - Multiaktiv-Tour mit Genuss-Momenten

Das spannendste Südindienerlebnis für Entdecker, Abenteurer und Genießer (15 Tage)

Kommen Sie mit auf eine abwechslungsreiche Reise, die verschiedene Kulturen, Religionen und Landschaften miteinander verbindet.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 07. November 2017 um 18:24 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Bhutan: Bhutan - Chomolhari-Trek & buddhistische Klöster PDF Drucken E-Mail
Asien

Bhutan: Chomolhari-Trek & buddhistische Klöster (16 Tage)

deutschsprachig geführte Trekkingtour im Himalaya-Königreich

"Bruttonationalglück" – das ist das Motto, welches sich das kleine buddhistische Königreich im Osten des Himalaya für seine Entwicklung gesetzt hat. Die landschaftliche Schönheit der Natur, der Reichtum der buddhistischen Kultur sowie die ursprüngliche Lebensweise zu erhalten, während sich das Land langsam aber konstant der modernen Welt öffnet – das Vorhaben scheint zu gelingen! Das kleine asiatische Land liegt auf einer Höhe von 240 bis 7541 Meter – und damit mitten im Himalaya. Mit seiner reichen Flora und Fauna, einsamen Hochtälern, beeindruckenden Schneeriesen, dichten Wäldern, reinen Luft, herzlichen Menschen und kulturellen buddhistischen Historie entwickelt sich das Land momentan zu einem Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt. Da die Regierung die Anzahl der Touristen-Visa jedoch weiterhin stark begrenzt, können wir die uralten buddhistischen Klöster, die bäuerliche Lebensweise und die großartige Landschaft ganz entspannt entdecken. Kommen Sie mit auf eine Trekkingtour durch die ursprüngliche Wildnis des Himalaya. Der Chomolhari-Trek führt uns auf maximal 4.890m Höhe und übernachtet wird in Zelten. Tauchen Sie ein in das kulturelle Treiben der beiden größten Städte des Landes und freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Reise durch das Land des Donnerdrachens.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 24. Oktober 2017 um 09:03 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Südkorea - fernöstliche Kultur und Natur erleben PDF Drucken E-Mail
Asien

Südkorea: fernöstliche Kultur und Natur erleben (15 Tage)

deutschsprachige Kleingruppenreise mit leichten Aktivitäten 

Gangnam-Style, Kimchi, Hyundai, Samsung & Co! Wer kennt nicht diese so populär gewordenen Begrifflichkeiten von der koreanischen Halbinsel. Auf dieser abwechslungsreichen Reise in Südkorea erleben wir natürlich all diese typischen Dinge. Aber wir stöbern auch unter dieser Oberfläche, hin zu Jahrtausende alten Traditionen und zu UNESCO-Geoparks, die mit unbeschreiblich schöner Natur warten, von uns entdeckt zu werden. Neben der Metropole Seoul selbst schwärmen wir aus zu kleinen Dörfern, genießen das Grün der Bambus- und Kiefernwälder und übernachten 1x sogar in einem buddhistischen Tempel. Die Vulkaninsel Jeju, das Hawaii Koreas, verwöhnt uns mit subtropischem Klima und lädt zum Wandern ein. Lernen Sie die koreanische Küche bei einem Kochkurs kennen, schlendern Sie mit uns über lokale Märkte und fahren Sie mit dem KTX-Hochgeschwindigkeitszug zurück in die Hauptstadt. All dies erleben Sie in 2 Wochen und mit einem erfahrenen und deutschsprachigen Reiseleiter! Anyong Haseo - Willkommen in Südkorea!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 13. November 2017 um 13:28 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Sri Lanka: Familienreise ins alte Ceylon PDF Drucken E-Mail
Asien

Sri Lanka: Familienreise ins alte Ceylon (15 Tage)

Entspannt unterwegs zu Tempeln, Elefanten & Stränden!

Kaum ein anderes Land in Asien bietet auf solch kleinem Raum so viel verschiedene Erlebnisse. Obendrein lässt sich die Insel wunderbar mit Kindern bereisen. Entdecken Sie gemeinsam auf dieser behutsam zusammengestellten Tour die Tier- und Pflanzenwelt und Jahrtausende alte Kulturstätten. Tauchen Sie ein in die religiösen Besonderheiten der Bewohner Sri Lankas und entspannen Sie mit Ihren Liebsten an Traumstränden.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. November 2017 um 12:52 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Tibet: Vom Volk der Naxi über Shangri La nach Lhasa bis zum Mount Everest PDF Drucken E-Mail
Asien

Tibet: Vom Volk der Naxi über Shangri La nach Lhasa bis zum Mount Everest

Natur-, Kultur- und Wanderreise (20 Tage)

Diese wunderschön kombinierte Reise führt nicht ausschließlich entlang klassischer Hauptrouten, sondern ebenso ins tibetische Hinterland, abseits der ausgetretenen Pfade. Wir beschränken uns nicht nur auf Hotels oder Gasthäuser, sondern genießen zwei Mal an malerischen Orten die typische Freiheit des tibetischen Hochlandes und nächtigen bequem in gemütlichen und modernen Zelten. Moderate durchweg fakultative Wanderungen mit leichtem Gepäck bilden den aktiveren Teil dieser Reise. Und all dies in kleiner Gruppe, mit einem erfahrenen tibetischen Team und unserer deutschen kompetenten Reiseleitung! Im Norden der Provinz Yunnan beginnen wir unsere Reise. Das Volk der Naxi, dessen Wurzeln bis zum heiligen Berg Kailash in Westtibet führen, lebt hier in der Kleinstadt Lijiang auf für uns noch "tiefen" 2.400 Metern Höhe seine Traditionen. In der Tigersprungschlucht wandern wir stets mit Blick auf den Jadedrachenschneeberg und in "Shangri-La" sind wir bereits mitten im tibetischen Kulturkreis. Gut akklimatisiert auf nun 3.000m Höhe fliegen wir spektakulär über den östlichen Himalaya nach Lhasa. Nach Ankunft in der "Stadt der Götter" erkunden wir bedeutende Heiligtümer wie den Jokhang und den Potala, jedoch auch das etwas abgelegenere Drak Yerpa, welches fast nur von einheimischen Pilgern aufgesucht wird. Über den türkisfarbenen Skorpion-See (tibet. Yamdrok Tso) gelangen wir zum Tashilunpo-Kloster in Shigatse. Nun wird es majestetisch! Wir nähern uns den höchsten Bergen der Erde. Der Pang La, ein Pass, der uns den Atem rauben wird. Nicht nur weil die Luft recht dünn ist, sondern auch weil wir im wunderschönen Abendlicht sechs 8.000er Gipfel bestaunen können, u.a. den Qomolongma mit 8.848 Metern Höhe, besser bekannt als Mount Everest.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 16. Oktober 2017 um 12:40 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN China - Juwele der Seidenstraße mit Peking-Highlights PDF Drucken E-Mail
Asien

China: Juwele der Seidenstraße mit Peking-Highlights (16 Tage)

deutschsprachige Erlebnisreise zu den wahren Perlen der alten Karawanenroute

Die Herstellung von Seide galt viele Jahrhunderte als eines der wohlbehütetsten Geheimnisse des alten Handelsweges zwischen dem Römischen und dem Chinesischen Reich. Für den Austausch von Gütern, Religionen und wissenschaftlichem Gedankengut sorgten die Karawanen, die sich oft durch menschenfeindliche Gebiete wie Wüsten und hohe Gebirge voranbewegten. Auf unserer abwechslungsreichen Reise entlang der Seidenstraße durchqueren wir das Reich der Mitte von Peking bis nach Kashgar. Wir wandern auf der Chinesischen Mauer, begeben uns von Xian, dem "Rom Asiens", hin zu prächtigen Oasen wie Dunhuang und Turfan am Rande der großen Wüsten. Wir tauchen ein in die Kultur der Uighuren und erleben hautnah das rege Treiben auf einem der größten und quirligsten Märkte Asiens. Am Fuße des prächtigen Muztagh Ata (7.546m) übernachten wir in einer Jurte und genießen die traumhafte Naturkulisse am Karakul-See! Bei dieser Reise erwarten Sie keine quälend langen Busfahrten zu Orten, die aufgrund des allgemeinen Wachstums in China ihren Reiz verloren haben. Christian Hertel, Firmengründer von MOSKITO Adventures und Chinakenner, stellte diese besondere Reise geschickt zusammen. Unser Fokus richtet sich auf die wahren Höhepunkte der Seidenstraße, die sich reihen wie an einer Perlenschnur aneinanderreihen! Direktflüge ab/an Frankfurt ermöglichen uns, ganz im MOSKITO-Stil, vorab Peking und zum Abschluss Chengdu, die Hauptstadt der Pandas zu entdecken! Wer die klassischen Höhepunkte Pekings bereits kennt, bekommt von uns gern Tipps für ein attraktives Alternativprogramm in Chinas Hauptstadt!

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 12. Oktober 2017 um 21:46 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Indien - Himalaya-Trekking, Rajasthan & Taj Mahal PDF Drucken E-Mail
Asien

INDIEN: Himalaya-Trekking, Rajasthan & Taj Mahal (19 Tage)

Der perfekte Mix aus Bergen, Wildnis und indischer Hochkultur für Indien-Neulinge und Trekking-Einsteiger!

Namasté! Der beste Weg, die Vielfalt des nördlichen Indiens kennen und schätzen zu lernen, ist einfach tatsächlich der, mitzukommen und sich so mit unbeschreiblichen Erlebnissen zu belohnen. Aber lassen Sie uns zur Einführung etwas weiter ausholen. Zu Beginn erkunden wir das neue und alte Delhi bevor wir uns Richtung Norden zum Corbett Nationalpark fortbewegen. Per Jeep erkunden wir dort Flora und Fauna und genießen das saftige Grün des Dschungels bei einer ausgedehnten Safari. Auf vier Rädern reisen wir weiter. In den südlichen Ausläufern des Himalayas durchqueren wir Pinienwälder mit wildem Rhododendron, Teeplantagen und kleinen Dörfern, bis wir im abgelegenen Lhojung den Ausgangsort unseres 4-Tage-Treks erreichen. Mit täglich vier- bis sechsstündigen Wanderungen, genügend Freiraum zur Erkundung der Umgebung um unsere malerischen Camps, sowie spektakulären Blicken auf die 7.000er des Garhwal Himal zählt es zu einer der schönsten Touren im Himalaya, die sowohl für Genusswanderer als auch für Trekkingeinsteiger geeignet ist. Es folgen wieder Nächte in festen Betten und ein moderates Rafting auf dem Alaknanda hin zum heiligen Ganges, wo wir uns mit frischem und klarem Bergwasser von allen Sünden reinwaschen können. Wieder auf vier Rädern folgen wir dem Lauf der "Ganga" und erreichen das "Yoga-Zentrum" Rishikesh, wo sich einst die Beatles von der spirituellen Atmosphäre inspirieren ließen. Nur unweit entfernt erkunden wir Haridwar, wo einmal alle 12 Jahre das weltweit größte religiöse Festival, die Kumbh Mela, stattfindet. Indien authentisch - ein Querschnitt der Gesellschaft auf dem indischen Subkontinent bietet sich uns bei einer Tag-Zugfahrt nach Agra, wo uns das weltberühmte Taj Mahal willkommen heißt. Über die "Geisterstadt" Fatehpur Sikri gelangen wir zur Wildnis des Ranthambore Nationalparks. In wunderschöner Natur begeben wir uns auf Tiger-Safari und können mit etwas Glück den großen Katzen in die Augen schauen. Wir erreichen Jaipur, das "Tor Rajasthans" oder die "Pink City". Diese lädt uns ein auf zahlreichen Basaren zu schlendern und bietet einen würdigen Abschied einer einzigartig kombinierten Reise.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 07. November 2017 um 17:31 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Vietnam/Kambodscha: Große Entdeckertour mit Genuss PDF Drucken E-Mail
Asien

Vietnam/Kambodscha: Große Entdeckertour mit Genuss (17 Tage)

Beste Reisezeit im März! - Traumkombination von Hanoi über Zentralvietnam ins Mekong-Delta bis zu den Tempeln von Angkor

UNESCO-Weltnaturerbe Halong-BuchtKommen Sie mit auf eine sehr individuelle Reise nach Indochina. Mit unserer Erfahrung und Kontakten vor Ort haben wir für Sie die bedeutenden Höhepunkte, die man einfach erlebt haben muss, mit zahlreichen kleinen und abgelegenen Perlen kombiniert. In kleiner Gruppe bleibt auch ausreichend Freiraum für eigene Wünsche und Aktivitäten. Unsere deutschsprachigen Reiseleiter werden Sie mit den kulturellen und auch kulinarischen Spezialitäten beider Länder vertraut machen und stets für ein angenehmes Reisen sorgen. Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Entdeckertour mit hohem Genussfaktor!

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 16. November 2017 um 12:16 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Usbekistan/Tadschikistan - Oasenstädte aus "1001 Nacht" und Wandern in den Fan-Bergen PDF Drucken E-Mail
Asien

Usbekistan/Tadschikistan: Oasenstädte aus "1001 Nacht" und Wandern in den Fan-Bergen (17 Tage)

Abwechslungsreiche 2-Länderreise dicht an Land und Leute! 

Erleben Sie auf einer außergewöhnlichen Reise diese historisch und landschaftlich faszinierenden Länder. In Usbekistan finden Sie die ältesten Städte der Welt! Sie besuchen die bedeutendsten Zentren entlang der legendären Seidenstraße und lernen die einmalige Schönheit der orientalischen Architektur von Samarkand, Buchara und der Oasenstadt Chiwa kennen. Auf dieser Reise übernachten Sie in einer traditionellen Jurte und lernen beim Besuch von einheimischen Familien mehr über den Alltag in Usbekistan und Tadschikistan. Im touristisch noch relativ unberührten Hochgebirgsland Tadschikistan erfahren Sie auf Wanderungen die einmalige Bergwelt der Fan Mountains mit ihren schneebedeckten 5.000 m hohen Giganten! Besichtigen Sie mit Duschanbe die wohl schönste Hauptstadt Zentralasiens – umrahmt von Bergen und mit neoklassischen Gebäuden gezierte Straßen – und mit Istarawschan die älteste Stadt Tadschikistans! Tauchen Sie ein in ein blau-türkisenes Farbenmeer der Medresen, in eine Welt von bedeutenden Moscheen und grazilen Minaretten, in ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht. Kristallklare türkise Bergseen, schneebedeckte Gipfel und die Gastfreundschaft der Usbeken und Tadschiken erwarten Sie!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 11. April 2017 um 16:50 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Sri Lanka: Aktive Erlebnisreise im Tropenparadies PDF Drucken E-Mail
Asien

Sri Lanka: Aktive Erlebnisreise im Tropenparadies (18 Tage)

Traum-Mix: Safari, Strand, Dschungel, Hochland, Tempel und UNESCO-Welterbestätten

Diese wahrhaftige Traumreise kombiniert geschickt die attraktivsten Natur- und Kulturschauplätze, die Sri Lanka zu bieten hat. Sie lässt sowohl das Herz des Wanderlustigen und Kulturfreundes als auch das des Tierliebhabers höher schlagen. Sie durchwandern ursprünglichen Dschungel, saftiggrüne Teeplantagen im Hochland und heilige Kulturschätze. Herzliche Begegnungen mit Singhalesen bei einem Dorfbesuch und ein paar Tage am Strand runden Ihr Inselabenteuer ab!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. November 2017 um 12:53 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Jordanien - Höhepunkte Jordaniens PDF Drucken E-Mail
Asien

Jordanien: Rundreise zu den Höhepunkten Jordaniens (8 Tage)

Wüste, Burgen und Paläste

In Jordanien haben Griechen und Römer, Osmanen und Omayyaden ihre Spuren hinterlassen. Auf uns warten die besterhaltenen römischen Ruinen der Welt in Jerash, die berühmte Mosaiklandkarte des byzantinischen Reiches. Wir genießen den Blick ins gelobte Land vom Berg Nebo und erforschen die Geheimnisse des Toten Meeres. Mit Petra haben die Nabatäer eine beeindruckende Felsenstadt geschaffen, die uns auch heute noch zu verzaubern vermag, besonders am Morgen, wenn das 1. Licht auf die Schatzkammer fällt. Auf dem Rückweg nach Amman haben wir die Möglichkeit die Wüste Wadi Rum zu erkunden.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 22. Februar 2017 um 10:00 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Bangladesch - Meghalaya und Expeditionsreise Bangladesch PDF Drucken E-Mail
Asien

Bangladesch: Meghalya und Expeditionsreise Bangladesch (20 Tage)

Eine Reise ins Land der Wolken

Reisen in Meghalaya & Bangladesch bedeutet reisen abseits der ausgetretenen Pfade. Wenige Touristen haben bislang den indischen Staat an der Grenze zu Bangladesch bereist. Meghalaya ist das Land der Berge und grünen Hügel, der reißenden Flüsse und Wasserfälle sowie der einzigartigen Baumwurzelbrücken!

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 22. Februar 2017 um 08:58 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Kirgistan - Wander- und Trekking-Mix in grandioser Natur PDF Drucken E-Mail
Asien

Kirgistan: Wander- & Trekking-Mix in grandioser Natur (21 Tage)

Die abwechslungsreichste Aktivtour zu den schönsten Landschaften Kirgistans!

Kirgistan, auch Kirgisistan oder Kirgisien genannt, ein noch wenig touristisch erschlossenes und unentdecktes Land, hat auf kleinstem Raum viel zu bieten: gastfreundliche Nomadenfamilien weitab jeglicher Zivilisation, kristallklare, türkisfarbene Seen, Halbwüsten und Steppen, saftige Sommerweiden, alpine Gebirgslandschaften mit Schneefeldern und Gletschern sowie mit Bishkek eine grüne und pulsierende Hauptstadt. Erleben Sie einen Hauch von Nomadenleben, wandernd und reitend durch atemberaubende Landschaften.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. November 2017 um 10:25 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Usbekistan/Tadschikistan - Oasenstädte aus "1001 Nacht" und Wandern in den Fan-Bergen PDF Drucken E-Mail
Asien

Usbekistan/Tadschikistan: Oasenstädte aus "1001 Nacht" und Wandern in den Fan-Bergen (17 Tage)

Abwechslungsreiche 2-Länderreise dicht an Land und Leute! 

Erleben Sie auf einer außergewöhnlichen Reise diese historisch und landschaftlich faszinierenden Länder. In Usbekistan finden Sie die ältesten Städte der Welt! Sie besuchen die bedeutendsten Zentren entlang der legendären Seidenstraße und lernen die einmalige Schönheit der orientalischen Architektur von Samarkand, Buchara und der Oasenstadt Chiwa kennen. Auf dieser Reise übernachten Sie in einer traditionellen Jurte und lernen beim Besuch von einheimischen Familien mehr über den Alltag in Usbekistan und Tadschikistan. Im touristisch noch relativ unberührten Hochgebirgsland Tadschikistan erfahren Sie auf Wanderungen die einmalige Bergwelt der Fan Mountains mit ihren schneebedeckten 5.000 m hohen Giganten! Besichtigen Sie mit Duschanbe die wohl schönste Hauptstadt Zentralasiens – umrahmt von Bergen und mit neoklassischen Gebäuden gezierte Straßen – und mit Istarawschan die älteste Stadt Tadschikistans! Tauchen Sie ein in ein blau-türkisenes Farbenmeer der Medresen, in eine Welt von bedeutenden Moscheen und grazilen Minaretten, in ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht. Kristallklare türkise Bergseen, schneebedeckte Gipfel und die Gastfreundschaft der Usbeken und Tadschiken erwarten Sie!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 06. Dezember 2016 um 11:57 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Nepal - Kathmandu-Tal, Chitwan-Nationalpark und Kurztrek zu den herzlichen Bewohnern Nepals PDF Drucken E-Mail
Asien

NEPAL: Kathmandu-Tal, Chitwan-Nationalpark und Kurztrek zu den herzlichen Bewohnern Nepals (17 Tage)

Authentisches Erlebnis dicht an Land & Leute mit Traumblicken zum Annapurna-Massiv entlang des Gurung Heritage Trails!

Wir begeben uns während dieser Reise zu einmaligen Kulturstätten im Kathmandu-Tal, wandern zu Füßen des Himalaya, übernachten bei lokalen Familien und besuchen den Dschungelnationalpark Chitwan. Das Kathmandu-Tal ist seit jeher kulturelles und politisches Zentrum Nepals. Die drei Königsstädte Kathmandu, Bhaktapur und Patan, sind beeindruckende Zeugnisse der Kunstfertigkeit. In Bhaktapur haben wir ausreichend Zeit diese Kunst zu genießen. Der Gurung-Heritage Trail bietet eine ganz wunderbare Möglichkeit, intensiv in das authentische Nepal einzutauchen. Ihr Trekking führt uns auf den Ausläufern des Himalaya über schmale Pfade in Dörfer, welche von Touristen nur selten besucht werden. Am Abend werden wir vom Dorfvorsteher auf die einzelnen Unterkünfte von Familien verteilt und haben somit die Möglichkeit das wahre Nepal kennenzulernen! Wir schauen den Frauen beim Kochen über die Schulter und sind gerne eingeladen den Köchinnen zur Hand zur gehen. 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 03. November 2017 um 09:26 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Bhutan: Große Entdeckertour im Land des Glücks PDF Drucken E-Mail
Asien

Bhutan: Große Entdeckertour im Land des Glücks (15 Tage)

deutschsprachig geführtes komplettes Erlebnis mit leichten Aktivitäten

Sind es die freundlichen Bhutaner mit ihrer Jahrhunderte alten bewahrten Kultur? Ist es der buddhistische Glauben, der sich über die Zeit in seiner Reinheit und Ursprünglichkeit hat behaupten können? Oder sind es die spektakulären und lieblichen Landschaftsbilder, mit denen uns dieses kleine Königreich im Himalaya in seinen Bann zieht? Entscheiden Sie selbst oder nehmen Sie einfach alles mit, das Ihnen auf dieser Reise geboten wird. Gepaart mit leichten Wanderungen, engem Kontakt zu Einheimischen, dem Kennenlernen von traditionellen Handwerkskünsten und einem optionalen Rafting, ist diese Reise ein wahrer Leckerbissen. Mit Liebe zum Detail von Himalaya-Kenner und Firmengründer Christian Hertel kombiniert, unterscheidet sie sich wohl von einer üblichen Bhutantour. Auch verwirklichen wir Ihnen gern ein attraktives Vor- oder Anschlussprogramm. Kommen Sie mit auf Ihre Traumreise im Land des Glücks!

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 28. September 2017 um 19:59 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Vietnams schönste Seiten PDF Drucken E-Mail
Asien

Vietnams schönste Seiten (23 Tage)

März & Oktober 2018! - Von den Bergvölkern des Nordens bis zum Südchinesischen Meer

Vietnam ist eines der schönsten und zudem sichersten Reiseländer der Erde. Seine zwei Klimazonen - im Norden subtropisch mit vier Jahreszeiten, im Süden tropisch und damit immer  warm - haben sich über Jahrtausende auf die Lebensweise der dort siedelnden Menschen ausgewirkt. Essgewohnheiten und Aussprache sind verschieden, bis hin zu kulturellen Eigenheiten. 54 Ethnien leben vorwiegend in den Bergregionen. Auch sie unterscheiden sich in Sprache, Kleidung und Hausbau. Ihre Märkte sind bunt, wie die Boote in den Fischerdörfern am Südchinesischen Meer. In den Millionenstädten Ha Noi und Sai Gon bestimmt die Jugend das Straßenbild. Als kleine Gruppe tauchen wir ein in das Leben der Einheimischen. Kommen Sie mit auf eine Genussreise mit Kontrastprogramm - nach Vietnam!
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. Oktober 2017 um 15:22 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Tibet - Auf den Spuren berühmter Bergsteiger - Trekking entlang des Himalaya-Nordkamms zum Fuße von Everest & Makalu PDF Drucken E-Mail
Asien

Tibet: Auf den Spuren berühmter Bergsteiger: Trekking entlang des Himalaya-Nordkamms zum Fuße von Everest & Makalu (24 Tage)

Tibet, ChinaEin wahrer Leckerbissen für alle Bergliebhaber ist diese anspruchsvollere Tour. Sie führt uns bei einem 10-Tages-Trekking fernab jeglicher Zivilisation zum östlichen Kangshung Face-Basislager des Mount Everests (8.848m). Der Anblick des höchsten Berges der Erde sowie des Lhotse, Makalu und Chomolonzo verleihen diesem abwechslungsreichen und sehr grünen Trekking die Höchstnoten aller Mehrtageswanderungen im Himalaya. Es ist wohl der Höhepunkt für jeden Trekking-Liebhaber! Natürlich sind auch hier alle klassischen Highlights dabei! Die Fahrt von Peking über das Qinghai-Tibet-Plateau mit dem “Himmelszug” nach Lhasa wird Sie wunderbar einstimmen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 07. November 2017 um 18:31 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Indonesien - Indonesien: Bali & Lombok - aktiver Inselmix PDF Drucken E-Mail
Asien

Indonesien: Bali & Lombok - aktiver Inselmix (22 Tage)

Eine abwechslungsreiche Reise mit Trekking zum Vulkan Gunung Rinjani

Diese Aktivreise mit Trekking in Indonesien verbindet Schönheit und kulturelle Anziehungskraft des hinduistisch geprägten Bali mit der natürlichen Abgeschiedenheit und Ruhe Lomboks. Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes ist die Besteigung des 3.726m hohen Vulkans Gunung Rinjani, der „Heimstatt der Götter“.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 16. Oktober 2017 um 15:04 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN China - Trekking in der Badain Jaran - Reise in die schönste Wüste der Welt PDF Drucken E-Mail
Asien

China: Trekking in der Badain Jaran - Reise in die schönste Wüste der Welt

attraktiv kombiniert mit Tourstart in Peking und den Mogao-Grotten von Dunhuang! (16 Tage)

Auf den Spuren Marco Polos begeben wir uns in die innere Mongolei, einer autonomen Provinz in China, hinein in die Wüste Badain Jaran. Mit bis zu 1.600m Höhe beherbergt sie die weltweit höchsten Sandberge und stellt die am schwersten zugängliche Wüste Chinas dar. Kaiserlich stimmen wir uns ein in Chinas Hauptstadt Peking und auf Wunsch können Sie sogar noch verlängern mit einem Abstecher zum tibetischen Labrang-Kloster!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 23. Oktober 2017 um 17:53 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Tadschikistan/Kirgistan - Abenteuer Pamir-Highway - die Perle abseits der Haupttouristenströme PDF Drucken E-Mail
Asien

Tadschikistan/Kirgistan: Abenteuer Pamir-Highway - die Perle abseits der Haupttouristenströme (19 Tage)

mit Pik Lenin Basislager, dem prächtigen Wakhan-Korridor und dem alten Handelszentrum Osh 

Kirgisisches NomadenlebenReisen Sie auf den Spuren Alexander des Großen und bestaunen Sie zumindest einen der 7000er des bei herausragenden Bergsteigern so beliebten Schneeleopard-Orden-Quintetts an der kirgisisch-tadschikischen Grenze! Ausgehend von Khudschand unternehmen Sie zunächst einen Abstecher ins sagenhaft schöne Fangebirge und nach Pendschikent. Anschließend begeben Sie sich tief hinein ins Hochgebirge auf den noch immer abenteuerlichen Pamir-Highway. Durch gewaltige Gebirgszüge hindurch wenden Sie sich nach Süden, hinein in den geschichtsträchtigen Wakhan-Korridor. Eine märchenhaft schöne Gebirgslandschaft mit Blick auf schneebedeckte Gipfel und türkisblaue Seen umgibt Sie! Auf einsamen Routen, teils der Seidenstraße folgend, durchqueren Sie den östlichen Pamir und erleben sowohl Natur als auch die überwältigende Gastfreundschaft der Pamiri! Bevor Sie Tadschikistan verlassen, passieren Sie Murghab und können von dort den nur ca. 200 km entfernten Muztagh Ata erblicken. Krönender Abschluss ist eine Übernachtung im Basislager des Pik Lenin. Die überwältigenden Ausblicke auf die umliegenden Gebirgszüge, deren schneegekrönte Häupter den Himmel zu berühren scheinen, werden Sie nie vergessen!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. November 2017 um 10:49 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Indien - Aktiver "Roadtrip" von Ladakh bis Kashmir PDF Drucken E-Mail
Asien

INDIEN: Aktiver "Roadtrip" von Ladakh bis Kashmir (17 Tage)

Kultur- und Wanderreise, Traumkombi mit 3-tägiger Verlängerungsoption Taj Mahal & "Pink City" Jaipur in Rajasthan

Im nördlichsten Bundesstaat Indiens - Jammu & Kaschmir - führt unsere Route zunächst nach Ladakh, das nicht ohne Grund den Beinamen "Little Tibet" trägt. Beim Besuch bedeutender Klöster und dem Kontakt zu den buddhistischen Gläubigen, tauchen wir ein in diese einzigartige Hochkultur. Unser Weg führt uns weiter durch den westlichen Himalaya, welcher von spektakulären 7.000er Schneebergen flankiert ist. Aktiv unterwegs sind wir bei einem moderaten Rafting und kleinen Wanderungen. Den besonderen Reiz dieser Tour bildet die Durchquerung des Bundesstaates mit mehreren Pässen über 4.000 Metern, der höchste davon der Khardung La (5.359m). Zum Abschluss gelangen wir nach Kaschmir, wo wir auf dem Dal Lake von Srinagar in einem Hausboot übernachten. Kommen Sie mit auf eine abwechslungsreiche Reise, die verschiedene Kulturen, Religionen und Landschaften miteinander verbindet.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. November 2017 um 10:18 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Nepal - Annapurna-Kurztrek mit Kultur-Highlights PDF Drucken E-Mail
Asien

NEPAL: Annapurna-Kurztrek mit Kultur-Highlights (14 Tage)

mittelschwere Trekkingreise zum Annapurna-Massiv mit Besteigung des Poon Hill

Ein siebentägiges Hüttentrekking führt uns ganz nah an die großartige Hochgebirgsszenerie des Himalaya heran. Ein Panoramaflug entlang der Berge bietet einen Vorgeschmack und bringt uns zum Ausgangspunkt desTrekkings nach Pokhara. Im subtropischen Klima beginnend, windet sich der Weg durch malerische Bergdörfer und Rhododendronwälder hinauf zum Passdorf Ghorepani. Von hier steigen wir zum Sonnenaufgang auf den Poon Hill und können gleich zwei Achttausender (Annapurna und Dhaulagiri) erblicken. Wir wandern durch Ghandruk und Landruk, wunderschöne und authentische Dörfer der Gurung, ein Volk mit tibetischen Wurzeln. Jeder Tag gibt beeindruckende Ausblicke auf die Bergkulisse frei. Entspannung finden wir nach dem Trekking in der Urlaubsstadt Pokhara. Wir genießen die wohltuende subtropische Atmosphäre am Phewa-See in einem der zahlreichen, idyllisch am Ufer gelegenen Cafés. 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 24. Oktober 2017 um 16:18 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Vietnam - Vietnam zum Genießen - unterwegs mit Buchautorin Heike Baldauf PDF Drucken E-Mail
Asien

Vietnam zum Genießen

Januar, April, Mai 2018 - Mit Insiderin Heike Baldauf zu landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten! (15 Tage)

Individuelles Reisen in kleinen Gruppen – das ist unsere Philosophie. Dazu haben wir mit Heike Baldauf, der Autorin des im Christoph Links Verlag Berlin erschienenen Länderporträts, eine kenntnisreiche und erfahrene Reiseleiterin in unserem Team. Sie nimmt Sie mit in eines der schönsten und sichersten Länder der Welt – nach Vietnam. Anhand des Buches besuchen Sie mit ihr in dem Band beschriebene Sehenswürdigkeiten, verschwiegene Orte und kommen den Menschen ganz nah. Es wird eine Begegnung auf Augenhöhe.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. November 2017 um 11:01 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Nepal - Yoga, Meditation und Wandern am Fuße der Himalayas PDF Drucken E-Mail
Asien

NEPAL: Yoga, Meditation & Wandern am Fuße der Himalayas

professionelle Leitung durch Yoga-Lehrerin Khushi Malhotra; 3 Tage Chitwan-Nationalpark (16 Tage)

Eine Reise zu den Schätzen Nepals, und eine wunderbare Gelegenheit, in die Natur des Himalaya Landes einzutauchen. Die Himalayas (Himal = Berge, Laya = Schnee) sind die Heimat der Praktiken des Yoga. Seit Jahrtausenden praktizieren Yogis und Lamas die Lehren, die heute noch so lebendig sind. Die Teilnehmer können in die meditative und kraftvolle Atmosphäre der Berge eintauchen und profitieren u.a. in einem 7-tägigen Retreat davon, in einer natürlichen und entspannenden Umgebung, auf eine äußere und innere Reise zu gehen. Diese Reise ermöglicht es den Teilnehmern, ihr Selbstbewusstsein, Selbst-Entdeckung und Heilung zu verbessern und zu fördern. Unter der Leitung einer professionellen Yoga- und Meditationslehrerin (Khushi Malhotra aus den U.S.A., zertifizierte Yogalehrerin verschiedener Traditionen, MPH, MSW) kann man Übungen in Entspannung, Meditation, Hatha Yoga, Pranayama, Yoga Nidra, Yogaphilosophie, achtsames Gehen, etc. begleitet von kleinen Vorlesungen am Abend, intensiv erlernen und vertiefen. Die Teilnehmer engagieren sich in einem entspannten Programm mit dem Ziel der "Verlangsamung" des Alltags und werden ganz natürlich die Beziehung zu sich selbst und der Natur wiederentdecken.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 24. Oktober 2017 um 17:12 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Vietnam für Familien PDF Drucken E-Mail
Asien

Vietnam für Familien (16 Tage)

Termine in den Sommerferien - kinderfreundliches Programm mit viel Freizeit & Erholung am Strand!

Es gibt viel zu entdecken in Vietnam! Wir reisen entspannt in kleiner Gruppe, lassen uns von unserem einheimischen Reiseleiter auf Deutsch Dinge erklären - fremde, neue, lustige & spannende Dinge warten auf uns. Vietnam lässt sich wunderbar in Familie bereisen und überall wird man mit asiatischer Herzlichkeit empfangen! 
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 16. November 2017 um 11:06 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Indien - Ladakh: Gipfeltour zum Stok Kangri (6.153m) PDF Drucken E-Mail
Asien

INDIEN: Ladakh - Gipfeltour zum Stok Kangri (6.153m) - schönste Route via Chillung über den Ganda La (15 Tage)

deutschsprachig geführt und größere Gipfelchance durch optimale Höhenanpassung

Das einstige Himalaya-Königreich Ladakh befindet sich im äußersten Norden von Indien und ist eine abgelegene Region mit wilden, trockenen Tälern, felsigen Schluchten und Bergketten bis über 7.000 Metern Höhe. Im Schatten des Monsuns gelegen, findet man hier extreme Temperaturen von heißen Sommern bis zu eisig kalten Wintern vor. So wundert es nicht, dass die Ladakhis selbst sehr robust sind und traditionell vollkommen autark leben. Aufgrund geschickt angelegter Bewässerungskanäle wandeln sich die Felder um die Dörfer im Sommer zu grünen Oasen, wo überwiegend Gerste angebaut wird. Ein wunderschöner Anblick in der sonst kargen und ariden Landschaft im westlichen Himalaya. Dabei erinnern uns die zahlreichen Gebetsmühlen, Chörten, Symbole und Mani-Steine stets daran, dass der Buddhismus die Grundlage des Lebens bildet. Dieses wundervolle Trekking hinauf zum Gipfel des Stok Kangri (6.153m) ist die perfekte Herausforderung für Bergfreunde, die einmal im Leben auf einem 6.000er im Himalaya stehen möchten. Lassen Sie diesen Traum wahr werden!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. November 2017 um 10:19 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Tibet: Kailash - Meditationsreise auf dem Dach der Welt PDF Drucken E-Mail
Asien

Tibet: Kailash - Meditationsreise auf dem Dach der Welt (25 Tage)

Eine abwechslungsreiche und professionell geführte Tour für Meditierende!

Kommen Sie mit auf eine erstklassige und abwechslungsreiche Meditationsreise im tibetischen Hochland, speziell für Meditierende! Den Hauptaugenmerk, und damit zentraler Aspekt dieser Reise, widmen wir der Meditation. Täglich nehmen wir uns dafür mindestens 2 Stunden Zeit und nutzen dafür ausgewählte Kraftorte in der Natur oder einen ruhigen geschlossenen Raum. Professionell geführt wird diese Tour von Katharina Voigt. Sie betreut hauptsächlich die Meditationssitzungen und leitet dabei erfahrene, aber auch Neulinge an. Darüber hinaus steht Tibet-Experte und unser erfahrener Reiseleiter Christian Hertel leitend zur Ihrer Seite. In Kombination mit dem behutsam ausgewählten Tourverlauf und unserem meditationsfreundlichen Reisestil tragen sie zu dem wirklich einzigartigen Charakter dieser Reise bei.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 22. November 2017 um 20:26 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Indonesien - Papua-Expedition zum Baliem-Kulturfestival PDF Drucken E-Mail
Asien

Indonesien: Papua-Expedition zum Baliem-Kulturfestival (17 Tage)

Reise in die Asmat-Region & zum Stamm der Kuruwai

Drei Highlights in einer Tour! Die Hochlandshow im Baliem-Tal ist schon seit einigen Jahren international bekannt und zieht immer mehr Besucher in ihren Bann. Jährlich steigt die Zahl der geschmückten Hochlandkrieger, und die spektakulären Kriegs- und Tanzeinlagen der verschiedenen Hochlandstämme sind nicht nur für Fotografen und Filmleute ein Hochgenuss. Kein Papua-Fan sollte sich das entgehen lassen!

Im Anschluss, Expedition zu den Baumhausnomaden der Kuruwai und in den Asmat. Der Reiseteil zu den Kuruwai ist körperlich anstrengend, da im weitläufigen Waldgebiet täglich gelaufen werden muss. Die Kuruwai gehören heute zu den unberührtesten Stämmen in Papua und ihre Abgeschiedenheit ist ihr größter Schutz. Ein Besuch dieser Menschen ist etwas ganz Besonderes. Vom Kuruwaigebiet geht es im Anschluss direkt per Boot weiter in den Asmat. Die Schnitzereikünstler und früheren Kopfjäger haben auch heute noch nichts von ihrer Faszination verloren. Wir sehen eindrucksvolle Männerhäuser und werden an einer großen Tanzzeremonie teilnehmen, bei der ein ganzes Dorf auf den Beinen ist.

Das Asmatgebiet werden wir am Schluss der Reise mit Charterflug verlassen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 03. November 2017 um 22:30 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Indien - Strandverlängerung in Goa oder Kerala PDF Drucken E-Mail
Asien

INDIEN: Strandverlängerung in Goa oder Kerala

Individuell kombinierbar mit allen unseren Indienreisen!

Kilometer lange Sandstrände und zahlreiche kleine Buchten säumen die Westküste Indiens am Arabischen Meer. Umgeben von Kokosnuss- und Ananasplantagen bieten die Regionen Goa und Kerala einen wunderbaren Kontrast zu unseren Touren im Norden. Nach einem schönen Trekking im indischen Himalaya oder einer Rundreise in Rajasthan ist nichts verlockender als ein paar Tage am Strand zu verweilen. Relaxen Sie beim Sonnenbaden, bei Yoga-Stunden oder Ayurveda-Kuren. Wer es aktiver mag, kann auf diversen Ausflügen zu Fuß, Rad oder Mofa die faszinierende Umgebung erkunden, stets gekühlt von einer leichten Meeresbrise. Zehren Sie von persönlichen Erkundungen unserer Produktdesigner und lassen Sie sich, auf Ihre individuellen Wünsche abgestimmt, eine Traumverlängerung zusammenstellen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 21. Dezember 2016 um 12:46 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Nepal - Der unberührte Westen - Trekkingreise zum Rara See und Bardia NP PDF Drucken E-Mail
Asien

NEPAL: Der unberührte Westen (24 Tage)

Trekkingreise zum Rara See und Safari im entlegenen Bardia Nationalpark

Fernab aller Touristenströme und eingebettet zwischen bis zu 7000 m hohen Bergen und Nadelwäldern liegt im dünn besiedelten und noch sehr traditionellen mittleren Westen Nepals der märchenhafte blau schimmernde Rara-See. Die Gegend ist noch viel ursprünglicher und urwüchsiger als der bekannte Osten Nepals. Hier finden Sie Ruhe, Abgeschiedenheit und absoluten Naturgenuss. Ihr Zelttrekking führt Sie von Jumla in diese noch unberührte Bergwelt mit besonderem Augenmerk für Mensch und Natur. Im abgelegenen und daher wenig besuchten Bardia Nationalpark an der indischen Grenze erwartet Sie eine autarke Lodge im subtropischen Klima. Die Lodge setzt Standards für ein Minimum an Umwelteinwirkung - einzigartig für Nepal. Zum Tourausklang können Sie im Chitwan-Nationalpark mit etwas Glück Panzernashörner sehen. Eine Dschungelwanderung lässt sich wunderbar mit einer Kanufahrt im Einbaum kombinieren, um Ihre Reise in Nepal in Ruhe ausklingen zu lassen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 24. Oktober 2017 um 16:37 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Vietnams Sonnenseiten - Sommerferien PDF Drucken E-Mail
Asien

Vietnams Sonnenseiten - Sommerferien (23 Tage)

Juli 2018 / 2019, Sonne, Strand & Sand - mit viel Kultur und Freizeit

Sommer, Sonne, Ferienzeit - und das in Vietnam! Die Vietnamesen sind ein kinderfreundliches Volk. Kinder von Touristen finden sehr schnell andere zum Spielen. Nach einer erlebnisreichen Rundreise durch den Norden entspannen wir am Kilometer langen Sandstrand von Hoi An in Zentralvietnam. Das Zentrum des Laternenstädtchens unter dem Schutz der UNESCO ist autofrei und birgt viele Geheimnisse. Das Umland entdecken wir auf Boot- und Radtouren. Von Hoi An aus führen uns Exkursionen in die Marmorberge von Da Nang, über den legendären Wolkenpass in die alte Kaiserstadt Hue, zu dem Volk der Katu und in die alte Tempelstadt der Cham, nach My Son. Die Wirtschaftsmetropole Sai Gon lernen wir bei einem kurzen Aufenthalt im Stadtzentrum kennen.
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. November 2017 um 14:15 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Indien - Die Perlen Rajasthans mit Taj Mahal & Ranthambore Nationalpark PDF Drucken E-Mail
Asien

INDIEN: Die Perlen Rajasthans mit Taj Mahal & Ranthambore Nationalpark

Tiger, Tempel, Wüste und Paläste! (16 Tage)

Auf den Spuren der Maharajas und wie in den Märchen aus 1001 Nacht entdecken wir Rajasthan. Traumhafte Paläste, geheimnisvolle Tempel, Orte tiefster Spiritualität, bunte Märkte, das Taj Mahal und die Wildnis des Ranthampore Nationalkparks werden uns ins Schwärmen bringen! Die Weitläufigkeit Rajasthans überbrücken wir mit einem kurzen Inlandsflug. Auch sitzen wir nicht jeden Tag auf gepackten Koffern, sondern genießen jeweils zwei Nächte in Jodhpur, im Wüstencamp, in Jaipur und im Ranthambore Nationalpark. Ganz getreu dem Motto "weniger ist mehr" gehen wir auf Entdeckungstour durch Rajasthan. Kommen auch Sie mit und lassen Sie sich verzaubern!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 21. August 2017 um 08:09 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Indonesien - Papua-Individualreise zum Stamm der Kuruwai PDF Drucken E-Mail
Asien

Indonesien: Papua-Individualreise zum Stamm der Kuruwai (8 Tage)

optional: zeitigere Anreise & Verlängerung

Außergewöhnliche Expeditionen in eines der spannendsten Gebiete Papuas - zeitlich flexibel und individuell durchgeführt von unseren erfahrenen, lokalen Guides.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 22. Februar 2017 um 09:46 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Nepal: Mustang - Trekking und tibetische Kultur im Königreich Mustang PDF Drucken E-Mail
Asien

Nepal: Trekking & tibetische Kultur im Königreich Mustang (21 Tage)

Himalaya-Hochgenuss nördlich des Dhaulagiri- und Annapurna-Massivs!

Inmitten einer Hochregion Zentralnepals, nördlich des Dhaulagiri- und Annapurna-Massivs und nahe der tibetischen Grenze, liegt das teilautonome Königreich Mustang. Die Besucherzahlen in dieser "Restricted Area" sind beschränkt und schaffen so die Bedingungen, einen Tourismus zu gewährleisten ohne der Kultur zu schaden. Vom Erdbeben 2015 blieb die Region weitestgehend verschont. Die Schönheit und Wildheit der Landschaft ist im wahrsten Sinne atemberaubend und unbeschreiblich. Die weiten Täler, Canyons und Felsformationen verschlagen einem mit ihren Dimensionen regelrecht die Sprache. Nachdem wir die Hauptstadt Kathmandu kennengelernt haben und nach Pokhara, am Fewa See, gefahren sind, fliegen wir nach Jomsom. Wir wandern entlang karger Täler und schroffer Berge. Gerade das macht den Reiz dieser Landschaften aus - in weiten Teilen eine Hochgebirgswüste.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. November 2017 um 10:32 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Nepal - Rund um den Thron der Annapurna PDF Drucken E-Mail
Asien

Nepal: Rund um den Thron der Annapurna (21 Tage)

Hochgebirgstrekking mit tollen Blicken auch zum Manaslu und Dhaulagiri!

Bei dieser Reise erleben Sie auch die Gelassenheit und Ruhe im Leben der Hindus und Buddhisten. Und wer weiß, vielleicht verändert sich auch in Ihrem Innersten etwas. Das Leben in Nepals Hauptstadt ist auf den ersten Blick quirlig, laut und vereinnahmend, eben asiatisch. Doch Sie entdecken auf den Rundgängen und beim Trekking auch die Ruhe und tiefe Religiosität der Bewohner bei der Besichtigung von hinduistischen Tempeln, buddhistischen Stupas und Klöstern. Sie wandern in subtropischer Umgebung und in bezaubernder Hochgebirgslandschaft, legen den Kopf in den Nacken und staunen über die schneebedeckten Eisriesen, welche den Horizont wie eine Barriere begrenzen. Das Trekking führt einmal um den Thron der Göttin Annapurna. Schritt für Schritt laufen Sie gut akklimatisiert dem höchsten Punkt der Tour, dem Thorung La-Pass (5.416m), entgegen. Über den Wallfahrtsort Muktinath steigen Sie zum Fluss Kali Gandaki bis ins tiefste Durchbruchstal der Erde ab. Der Fluss hat sich zwischen den nur etwa 35km entfernten Gipfeln der Annapurna (8.091m) und des Dhaulagiri (8.167m) fast 7.000m tief eingeschnitten.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 01. November 2016 um 21:59 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Indonesien: Papua Intensiv - zu den Baumhausnomaden der Kuruwai PDF Drucken E-Mail
Asien

Indonesien: Papua Intensiv - zu den Baumhausnomaden der Kuruwai

klassische Expedition in kleiner Gruppe mit deutscher Reiseleitung (19 Tage)

Wir besuchen die Kuruwai, die noch heute sehr abgeschieden im unwegsamen Urwald des Tieflands leben. Ziel der Expedition ist es, tief in den Kuruwaisektor, bis zum Avium-Fluss, vorzudringen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 22. Februar 2017 um 09:50 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Nepal - Trekking im Gokyo-Tal und zum Mount Everest PDF Drucken E-Mail
Asien

Nepal: Trekking im Gokyo-Tal und zum Mount Everest (22 Tage)

Hochgebirgstrekking in der Heimat der Sherpas

Die Vorstellung den höchsten Berg unseres Planeten, den die Sherpas „Sagarmatha – Stirn des Himmels“ nennen, in echt zu sehen, versetzt einen in Vorfreude und beflügelt die Schritte. Unzählige Male auf Postern und Fotos gesehen, glaubt man nicht, dass einen der „leibhaftige“ Anblick noch in Staunen versetzen kann.  Im traditionellen Siedlungsgebiet der Sherpas sind dem Everest jedoch einige Berge an Wildheit und Anmut überlegen und die steil in den Himmel strebenden Grate erwecken Ehrfurcht. Als glitzernde Juwele liegen die Gokyo Seen inmitten des Gipfelmeeres. Die Schneeberge sind Sitz der Götter und in berühmten Klöstern wird lebendiger Buddhismus praktiziert.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 03. September 2017 um 16:43 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Indien - Naturreservate, Backwaters, Tempelstädte & Strände Südindiens PDF Drucken E-Mail
Asien

Indien: Naturreservate, Backwaters, Tempelstädte & Strände Südindiens

Eine abwechslungsreiche Reise in Tamil Nadu und Kerala! (15 Tage)

Straßenmarkt in Tamil NaduDie Tempeltürme gleichen Bilderbüchern aus Stein: Tänzerinnen mit elegantem Hüftschwung, furchterregende Dämonen und Rettung bringende Götter sind zu sehen. Die Pilger bringen den Gottheiten duftende Räucherstäbchen, Blütengirlanden, Süßigkeiten und Rosenwasser dar. Stimmengewirr erfüllt die großen Tempelhallen, wo Kinder vergnügt Fange spielen, Händler ihre unterschiedlichsten Waren anpreisen und Pilger Gebete rezitieren. Das Leben pulsiert in den großartigen südindischen Tempelstädten von Kanchipuram, Kumbakonam und Sri Rangam! Wir durchqueren Dörfer, Reisfelder, Gewürzplantagen und begeben uns auf Bootssafari im Periyar Nationalpark. Auf einem "schwimmenden Haus" durchstreifen wir die berühmten Backwaters von Kerala bevor wir ausgiebig an den Stränden von Kovalam entspannen. Sehr oft gibt es Zeit für eigene Erkundungen. Bis auf die Übernachtung auf dem Hausboot verbringen wir stets mindestens zwei Nächte am gleichen Ort, weshalb wir bewusst reisen und nicht immer auf gepackten Koffern sitzen. Tauchen auch Sie ein in die Schönheit und Vielfalt Südindiens!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 15. Mai 2017 um 12:13 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Vietnam/Kambodscha: Große Entdeckertour mit Genuss PDF Drucken E-Mail
Asien

Vietnam/Kambodscha: Große Entdeckertour mit Genuss (17 Tage)

Beste Reisezeit im März! - Traumkombination von Hanoi über Zentralvietnam ins Mekong-Delta bis zu den Tempeln von Angkor

UNESCO-Weltnaturerbe Halong-BuchtKommen Sie mit auf eine sehr individuelle Reise nach Indochina. Mit unserer Erfahrung und Kontakten vor Ort haben wir für Sie die bedeutenden Höhepunkte, die man einfach erlebt haben muss, mit zahlreichen kleinen und abgelegenen Perlen kombiniert. In kleiner Gruppe bleibt auch ausreichend Freiraum für eigene Wünsche und Aktivitäten. Unsere deutschsprachigen Reiseleiter werden Sie mit den kulturellen und auch kulinarischen Spezialitäten beider Länder vertraut machen und stets für ein angenehmes Reisen sorgen. Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Entdeckertour mit hohem Genussfaktor!

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 16. November 2017 um 12:16 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Indien_Nepal - Dhamma Yatra - eine Pilgereise auf den Spuren des Buddha PDF Drucken E-Mail
Asien

INDIEN/NEPAL: Dhamma Yatra - Pilgereise auf den Spuren Buddhas

Meditationsreise mit Klöster- und Pilgerunterkünften (20 Tage)

Der Hauptfokus soll auf der Meditationspraxis an den hochinspirierenden Orten liegen, an denen Buddha gelebt und gelehrt hat: Lumbini (Geburtsort), Bodhgaya (Ort der Erleuchtung), Sarnath (Ort der ersten Lehrrede) und Kushinagar (Buddha erreichte hier Mahaparanirvana). Zudem Sravasti, Vaishali, Rajgiri und die heilige Stadt Varanasi, direkt am Ganges gelegen. Wir werden hauptsächlich in Klöster- und Pilgerunterkünften übernachten. Diese sind einfach (mit manchmal bis zu 4 Betten), sauber und meist mit einem Badezimmer ausgestattet. Aufenthalte in solchen Unterkünften unterstützen sehr den Charakter dieser Pilgerreise. Es steht uns 14 Tage lang ein komfortabler Reisebus zur Verfügung.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 22. Februar 2017 um 10:32 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Nepal - Namasté Nepal - Silvesterreise PDF Drucken E-Mail
Asien

NEPAL: Namasté Nepal - Silvesterreise (14 Tage)

Kleines Annapurna-Trekking mit Sonnenaufgang am Silvestermorgen

Unser Aufstieg am frühen Morgen zum Poon Hill wird belohnt! Dann, wenn die Natur zum Farbtopf greift und sich die Bergriesen der Annapurnakette mit der aufgehenden Sonne vor unseren Augen verwandeln: von einem dumpfen Elfenbeinton, in Rot, Orange, Gold und schließlich in ein funkelndes Weiß. Es ist Dezember, touristische Nebensaison in Nepal und wir teilen uns diesen Augenblick mit nur wenigen anderen Reisenden. Bei einem heißen Zitronen- oder Masala-Tee können wir uns wärmen und die Blicke auf die Bergriesen in einer beschaulichen Atmosphäre genießen und das Jahr Revue passieren lassen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 19. November 2017 um 12:02 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Indien_Nepal - Dhamma Yatra - eine Pilgereise auf den Spuren des Buddha PDF Drucken E-Mail
Asien

INDIEN/NEPAL: Dhamma Yatra - Pilgereise auf den Spuren Buddhas

Meditationsreise mit Klöster- und Pilgerunterkünften (20 Tage)

Der Hauptfokus soll auf der Meditationspraxis an den hochinspirierenden Orten liegen, an denen Buddha gelebt und gelehrt hat: Lumbini (Geburtsort), Bodhgaya (Ort der Erleuchtung), Sarnath (Ort der ersten Lehrrede) und Kushinagar (Buddha erreichte hier Mahaparanirvana). Zudem Sravasti, Vaishali, Rajgiri und die heilige Stadt Varanasi, direkt am Ganges gelegen. Wir werden hauptsächlich in Klöster- und Pilgerunterkünften übernachten. Diese sind einfach (mit manchmal bis zu 4 Betten), sauber und meist mit einem Badezimmer ausgestattet. Aufenthalte in solchen Unterkünften unterstützen sehr den Charakter dieser Pilgerreise. Es steht uns 14 Tage lang ein komfortabler Reisebus zur Verfügung.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 22. Februar 2017 um 10:33 Uhr
Weiterlesen...
 


Copyright © 2017 MOSKITO Adventures GbR.